Schenker-Notebook mit AMD Matisse 8멚ern-CPU wohl nicht vor H2/2020

Es war eine der 횥ber짯ra짯schun짯gen der CES 2020 im Janu짯ar: zum einen zeig짯te Her짯stel짯ler Schen짯ker nach 10 Jah짯ren AMD-Abs짯ti짯nenz eini짯ge neue L철sun짯gen auf AMD-Basis. Dazu geh철r짯te zwar (noch) kein Renoir, also AMDs Zen 2 f체r den mobi짯len Bereich, son짯dern nur der Vor짯g채n짯ger Picas짯so, aber immer짯hin. Zum ande짯ren stand dort der Pro짯to짯typ eines neu짯en XMG-Modells, das einen voll짯wer짯ti짯gen AMD Ryzen 7 3700X mit 8 Ker짯nen und 16 Threads beinhal짯te짯te, eine CPU, die nor짯ma짯ler짯wei짯se in schnel짯le Desk짯top-PCs der geho짯be짯nen Klas짯se ver짯baut wird. Im 15,6-Gewand und mit der bei XMG-Model짯len zu erwar짯ten짯den frei짯en Kon짯fi짯gu짯rier짯bar짯keit rich짯tet er sich an Kun짯den, die einen leis짯tungs짯star짯ken PC zum mit짯neh짯men und weg짯klap짯pen brau짯chen, z.B. an Ent짯wick짯ler, Con짯tent Crea짯tors und mit der pas짯sen짯den Gra짯fik짯kar짯te best체ckt auch an Gamer.

 

Bild짯quel짯le: ComputerBase

Zwar war der XMG auf der CES noch expli짯zit als Pro짯to짯typ dekla짯riert, den짯noch d체rf짯ten Inter짯es짯sen짯ten von einer zeit짯na짯hen Ver짯f체g짯bar짯keit aus짯ge짯gan짯gen sein, schlie횩짯lich ist der Ryzen 7 3700X bereits seit Som짯mer 2019 auf dem Markt und damit deut짯lich l채n짯ger als die Renoir-APUs, von denen ers짯te Model짯le (nicht von Schen짯ker) im Febru짯ar auf die M채rk짯te tr철p짯fel짯ten. Die짯se Erwar짯tung d체rf짯te sich jedoch nicht erf체l짯len. Auf Nach짯fra짯ge bei Schen짯ker erhiel짯ten wir die R체ck짯mel짯dung, dass es zu die짯sem Ger채t der짯zeit kei짯ne Road짯map g채be und man vor der zwei짯ten Jah짯res짯h채lf짯te 2020 eher nicht damit rech짯nen soll짯te. Als mit짯ver짯ant짯wort짯lich f체r die Ver짯z철짯ge짯rung wur짯de auch die der짯zei짯ti짯gen Situa짯ti짯on in Fern짯ost gemeint ist wohl die unsi짯che짯re Lage wegen des Coro짯na-Viru짯s짯es genannt und um Ver짯st채nd짯nis gebe짯ten. Die ande짯ren auf der CES gezeig짯ten AMD-L철sun짯gen, die Schen짯ker VIA-15-Serie, waren in der Ent짯wick짯lung anschei짯nend schon wei짯ter und sind inzwi짯schen in Deutsch짯land gelis짯tet und ver짯ein짯zelt schon verf체gbar.

Der Vor짯sto횩 von Schen짯ker, eine Desk짯top-CPU in einen Lap짯top zu ver짯pflan짯zen, ist aller짯dings nicht neu. Mit Intel-CPUs best체ckt gibt es etli짯che XMG-Model짯le mit Desk짯top-CPUs und Mit짯be짯wer짯ber ASUS hat vor zwei짯ein짯halb Jah짯ren mit dem AMD Ryzen 7 1700 bereits einen 채hn짯li짯chen Stunt gewagt und den Desk짯top-Acht짯ker짯ner der 1. Zen-Gene짯ra짯ti짯on in sei짯ne ROG Strix Serie verbaut.