Schwedischer Internetshop zeigt Asus Mini-PC PN50 mit AMD Ryzen 4000U und nennt Preise

Nach­dem die korea­ni­sche Sei­te IT don­gA  bereits über den Asus Mini-PC PN50 berich­te­te, wirft AnandTech nun den Blick auf die Lis­tun­gen eines schwe­di­schen Shops, der Daten zu den AMD Ryzen 4000U, sowie Prei­se und Ver­füg­bar­keit zum PN50 zeigt.

Asus PN50 als Konkurrent zu Intels NUC?

Die Ryzen 4000U mit einer TDP von 15 Watt, soll­ten eigent­lich im Zeit­raum Juli bis August erschei­nen. Beim Online­shop von Inet haben die Lis­tun­gen des Asus PN50 aller­dings alle eine Ver­füg­bar­keit am 20. Juli — selbst für das Modell mit dem Ryzen 7 4800U. Bei einem noch nicht offi­zi­ell vor­ge­stell­ten Pro­dukt soll­te man aller­dings die­se Anga­ben kri­tisch hin­ter­fra­gen. 

Quel­le: Inet.se

Die Prei­se begin­nen mit dem Ryzen 3 4300U bei 360 Euro. Für den Ryzen 5 4500 U zahlt man einen Auf­preis von ledig­lich 10 Euro. Für den Ryzen 7 4700U soll er dage­gen knapp 86 Euro und für den Ryzen 7 4800U dann immer­hin 200 Euro betra­gen. Zumin­dest bei den ers­ten bei­den Model­len schei­nen die Unter­schie­de zu gering. 

Quel­le: Inet.se

Dafür kann Inet mit den Eigen­schaf­ten des Asus PN50 auf­war­ten, so dass AnandTech die­sen bereits als Gegen­spie­ler zu Intels NUCs (Next Unit(s) of Com­pu­ting) sehen. Bei einem Gewicht von 700 Gramm erge­ben die Dimen­sio­nen von je 115 mm Län­ge und Brei­te, sowie 49mm Höhe ein Volu­men von ca. 0,65 Liter und lie­gen damit sogar leicht unter denen des Intels NUC 10 Per­for­mance (Frost Can­yon) — mit 117mm Län­ge, 112mm Brei­te und 51mm Höhe (~0,67 Liter).

Bei der Aus­stat­tung wer­den ein HDMI-Aus­gang (HDMI 2.0) und ein Dis­play­Po­rt-Aus­gang (1.4), sowie drei USB 3.0/3.1 Gen 1 und zwei USB 3.1 Gen2 Anschlüs­se erwähnt. Letz­te­re kön­nen auch zum Anschluss eines Moni­tors mit Dis­play­Po­rt genutzt wer­den.

AMD Ryzen 40000U in der Übersicht

AnandTech nennt nun auch die Daten des Ryzen 5 4600U, sowie 5 Vega-CUs für den Ryzen 5 4300U und nimmt dabei Bezug auf die Ein­trä­ge von Inet.se. 

Modell OPN Launch Archi­tek­tur Fer­ti­gung Kerne/
Threads
Basis-/
(Tur­bot­akt)
L3-
Cache
TDP GPU max.
GPU-Takt
Ryzen 7 4800U 100–000000082 August? Zen 2 7 nm 8/16 1,8 GHz (4,2 GHz) 8 MiB 15 W 8 Vega-CUs 1,75 GHz
Ryzen 7 4700U 100–000000083 August? Zen 2 7 nm 8/16 2,0 GHz (4,1 GHz) 8 MiB 15 W 7 Vega-CUs 1,6 GHz
Ryzen 5 4600U 100–000000105 ? Zen 2 7 nm 6/12 2,1 GHz (4,0 GHz) 8 MiB 15 W 6 Vega-CUs 1,5 GHz
Ryzen 5 4500U 100–000000084  07.07.? Zen 2 7 nm 6/6 2,3 GHz (4,0 GHz) 8 MiB  15 W 6 Vega-CUs 1,5 GHz
Ryzen 3 4300U 100–000000085  07.07.? Zen 2 7 nm 4/4 2,7 GHz (3,7 GHz) 4 MiB 15 W 5 Vega-CUs? 1,4 GHz
                     
Ryzen 7 PRO 4750U 100–000000101 7.5.2020 Zen 2 7 nm 8/16 1,7 GHz (4,1 GHz) 8 MiB 15 W 8 Vega-CUs  1,6 GHz
Ryzen 5 PRO 4650U 100–000000103 7.5.2020 Zen 2 7 nm 6/12 2,1 GHz (4,0 GHz) 8 MiB 15 W 7 Vega-CUs 1,5 GHz
Ryzen 3 PRO 4450U 100–000000104 7.5.2020 Zen 2 7 nm 4/8 2,5 GHz (3,7 GHz) 4 MiB 15 W 5 Vega-CUs  1,4 GHz

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen