Wegen schwacher Konkurrenz AMD Zen 3 Vermeer erst 2021?

Der in der Regel gut infor짯mier짯te tai짯wa짯ni짯sche Bran짯chen짯dienst Digi짯ti짯mes hat hin짯ter einer Pay짯wall mal wie짯der einen Knal짯ler gez체n짯det. Auf Guru3D fin짯det man eine 체ber짯setz짯te Ver짯si짯on 철ffent짯lich. Dort ist zu lesen, dass der neue Main짯stream-Chip짯satz AMD B550 am 16.06.2020 erschei짯nen soll (so weit bekannt), der Matis짯se Refresh (3600 XT, 3800 XT, 3900 XT) zusam짯men mit dem Ein짯stei짯ger-Chip짯satz A520 am 07.07.2020 und die Renoir-APUs f체r den Desk짯top am 21.07.2020.

Der eigent짯li짯che Knal짯ler folgt aber erst wei짯ter unten im Flie횩짯text. Dem짯nach pla짯ne AMD an sei짯ner aktu짯el짯len Zen-2-Bau짯rei짯he l채n짯ger fest짯zu짯hal짯ten als bis짯her kom짯mu짯ni짯ziert und statt짯des짯sen den f체r Sep짯tem짯ber 2020 erwar짯te짯ten Zen 3 쏺er짯meer ins Jahr 2021 zu ver짯schie짯ben. Die Rede ist von der CES 2021 im Janu짯ar 2021, wobei das durch짯aus auch nur die Vor짯stel짯lung, nicht not짯wen짯di짯ger짯wei짯se die Markt짯ein짯f체h짯rung sein k철nn짯te. Kuri짯os ist auch die Begr체n짯dung: die Zen-2-Pro짯zes짯so짯ren ver짯kauf짯ten sich nach wie vor gut, die Main짯board-Her짯stel짯ler pla짯nen mit hohen St체ck짯zah짯len bei den B550- und A520-Main짯boards und jetzt kommt es 쐋ack of com짯pe짯ti짯ti짯on, also kei짯ne Not짯wen짯dig짯keit, da der Mit짯be짯wer짯ber der짯zeit nichts ent짯ge짯gen zu set짯zen hat. Zwar wird f체r Ende 2020 Intels Rocket Lake erwar짯tet, der andert짯halb Jah짯re nach AMD PCIe 4.0 auf den Desk짯top brin짯gen wird, aber nach wie vor soll Rocket Lake ein 14-nm-Pro짯dukt sein und zudem bei acht Ker짯nen enden. Mit ers짯ten 10-nm-CPUs f체r den Desk짯top ist nicht vor Ende 2021 zu rech짯nen. AMD m체ss짯te der짯zeit also nicht not짯wen짯di짯ger짯wei짯se wei짯ter vor짯an짯pre짯schen, schlie횩짯lich bie짯tet man bereits 16 Ker짯ne in 7 nm.

Nun muss man mit Ger체ch짯ten wie die짯sen nat체r짯lich immer vor짯sich짯tig sein. Digi짯ti짯mes unter짯h채lt sehr gute Kon짯tak짯te zu den Her짯stel짯lern in Tai짯wan, aller짯dings stamm짯te auch das k체rz짯lich in die Welt gesetz짯te Ger체cht, Zen 3 쏺er짯meer wer짯de bereits in 5 nm statt 7몁m-Bau짯wei짯se erschei짯nen, von Digi짯ti짯mes. AMD hat jedoch auch auf sei짯ner neu짯es짯ten Road짯map, Stand Juni 2020, Zen 3 in 7 nm bekr채f짯tigt. Ande짯rer짯seits w체r짯de eine Umstel짯lung von Ver짯meer auf 5 nm vor dem Hin짯ter짯grund, dass er sp채짯ter kommt, wie짯der mehr Sinn erge짯ben, denn nach wie vor hal짯ten sich Ger체ch짯te, dass AMD es war/ist, die frei gewor짯de짯ne 5몁m-Kapa짯zi짯t채짯ten bei TSMC auf짯grund des US-Embar짯gos gegen Hua짯wei 체ber짯nom짯men haben. Zudem m체ss짯te man im Juli kei짯nen Matis짯se Refresh brin짯gen wenn zwei Mona짯te sp채짯ter bereits Ver짯meer folg짯te. Den짯noch wie 체blich der Hin짯weis: wir m철ch짯ten unse짯ren Lesern die Ger체ch짯te짯k체짯che nicht vor짯ent짯hal짯ten, schlie횩짯lich ist es ja auch span짯nend mit짯zu짯spe짯ku짯lie짯ren, aber bit짯te immer im Hin짯ter짯kopf behal짯ten: best채짯tigt ist nichts davon!