Sony soll 2021 bis zu 18 Millionen PlayStation 5 Konsolen ausliefern

Von Sonys Play짯Sta짯ti짯on 5, die auf einem SoC von AMD mit einer 쏾en 2-CPU und einer RDNA2-Gra짯fik짯ein짯heit basiert, sol짯len laut Digi짯Ti짯mes im kom짯men짯den Jahr zwi짯schen 16,8 und 18 Mil짯lio짯nen Ein짯hei짯ten aus짯ge짯lie짯fert wer짯den. Dies wer짯de m철g짯lich durch zus채tz짯li짯che Kapa짯zi짯t채짯ten bei TSMC und ande짯ren Kom짯po짯nen짯ten짯her짯stel짯lern m철g짯lich. Unsi짯cher짯hei짯ten bei der genau짯en Men짯ge lie짯gen aber noch in bei der Ver짯f체g짯bar짯keit von Teilkomponenten.

Jim Ryan CEO von Sony Inter짯ac짯ti짯ve Enter짯tain짯ment erkl채r짯te bereits zum Start der Play짯Sta짯ti짯on 5, dass die짯se deut짯lich st채r짯ker nach짯ge짯fragt wird, als der Vor짯g채n짯ger Play짯Sta짯ti짯on 4. In den USA wur짯den allein in den 12 Stun짯den nach Vor짯be짯stell짯start so vie짯le Kon짯so짯len vor짯be짯stellt, wie beim Vor짯g채n짯ger in den ers짯ten 12 Wochen. Im Rah짯men der Vor짯stel짯lung der Quar짯tals짯zah짯len des zwei짯ten Quar짯tals 2020 ver짯k체n짯de짯te man au횩er짯dem, dass bis M채rz 2021 fast 8 Mil짯lio짯nen Kon짯so짯len ver짯kauft wer짯den sollen.

Inter짯es짯sant d체rf짯ten die ers짯ten Jah짯res짯ver짯glei짯che am Ende des kom짯men짯den Jah짯res wer짯den. Bei der Play짯Sta짯ti짯on 4 hat짯te Sony inner짯halb eines Jah짯res 16 Mil짯lio짯nen Kon짯so짯len ver짯kauft, w채h짯rend Kon짯kur짯rent Micro짯soft von der Xbox One damals nur 9,1 Mil짯lio짯nen Ger채짯te im sel짯ben Zeit짯raum ver짯kau짯fen konn짯te und als Reak짯ti짯on dar짯auf Ende 2014 die Prei짯se senkte.

Quel짯le: Statista.com

Ver짯gleicht man aller짯dings die gesam짯ten Absatz짯zah짯len liegt Sony bis Ende Sep짯tem짯ber und damit vor dem Start der neu짯en Gene짯ra짯ti짯on mit ins짯ge짯samt 113,3 Mil짯lio짯nen ver짯kauf짯ten Play짯Sta짯ti짯on 4 deut짯lich vor Micro짯soft und muss sich nur der eige짯nen Play짯sta짯ti짯on 2 und den bei짯den Nin짯ten짯do Hand짯helds DS und Game짯boy geschla짯gen geben.