Intel will 2014 den Verkauf von Tablet-Prozessoren angeblich mit Marketingzusch체ssen in H철he von 1 Mrd. US-Dollar f철rdern

Erst k체rz짯lich hat짯te der Halb짯lei짯ter-Rie짯se Intel ange짯k체n짯digt, k체nf짯tig den Fokus ver짯st채rkt auf Pro짯zes짯so짯ren f체r Smart짯phones und Tablets zu legen. Im Tablet-Markt wird f체r 2014 ein Markt짯an짯teil von 15 bis 20 % ange짯strebt. Wie DIGITIMES jetzt aus dem Her짯stel짯ler짯um짯feld in Tai짯wan her짯aus짯ge짯fun짯den haben will, soll die짯ses Vor짯ha짯ben durch Mar짯ke짯ting짯zu짯sch체s짯se in H철he von 1 Mrd. US-Dol짯lar unter짯st체tzt wer짯den. Mit die짯sem Geld짯re짯gen sol짯len die Her짯stel짯ler davon 체ber짯zeugt wer짯den, auf die Pro짯zes짯so짯ren des x86-Rie짯sen zu set짯zen. Das Absatz짯ziel soll bei 60 Mio. Chips f체r Tablets im Jahr 2014 lie짯gen, was nahe짯zu einer Ver짯zehn짯fa짯chung gegen짯체ber den f체r 2013 gesch채tz짯ten 6 bis 7 Mio. St체ck ent짯spr채짯che. Die짯se Zah짯len nen짯nen Zulie짯fe짯rer in Tai짯wan zumin짯dest hin짯ter vor짯ge짯hal짯te짯ner Hand. Offi짯zi짯ell sagt Intel Tai짯wan, dass das Ziel von 40 Mio. St체ck f체r 2014 ange짯peilt werde.

Offen짯bar bie짯tet Intel sei짯ne Bay Trail멦 und Bay Trail멝 der짯zeit zu Prei짯sen ober짯halb von 20 US-Dol짯lar an, wobei eini짯gen gro짯횩en Her짯stel짯lern anschei짯nend gro짯횩e Nach짯l채s짯se gew채hrt wer짯den. Aber짯mals aus dem Umfeld der Zulie짯fe짯rer ist dem짯nach zu h철ren, dass Intel sei짯ne Tablet-SoCs teil짯wei짯se f체r unter 10 US-Dol짯lar ver짯kauft. Zus채tz짯lich legt der blaue Rie짯se angeb짯lich noch den Chip zur mobi짯len draht짯lo짯sen Kom짯mu짯ni짯ka짯ti짯on kos짯ten짯los oben drauf, um die Her짯stel짯lungs짯kos짯ten wei짯ter zu sen짯ken. Gegen짯체ber der DIGITIMES hat Intel auch die짯ses Ange짯bot bestritten.

Soll짯ten die짯se Infor짯ma짯tio짯nen tat짯s채ch짯lich stim짯men, w체r짯de Intel allein durch die Mar짯ke짯ting짯zu짯sch체s짯se jeden ver짯kauf짯ten Tablet-SoC mit 16,67 US-Dol짯lar sub짯ven짯tio짯nie짯ren. Oben drauf k채men noch die Ent짯wick짯lungs- sowie Her짯stel짯lungs짯kos짯ten f체r den SoC und den Kom짯mu짯ni짯ka짯ti짯ons짯chip. Ange짯sichts der oben genann짯ten Prei짯se, die f체r die aktu짯el짯le Chip-Gene짯ra짯ti짯on erzielt wer짯den k철n짯nen, lie짯fe dies auf ein mas짯si짯ves Ver짯lust짯ge짯sch채ft hinaus.

Quel짯le: DIGITIMES