AMD zeigt Mullins-Tablet-Studie mit Codenamen Discovery [Update]

AMD hat heu짯te auf sei짯nem You짯Tube-Chan짯nel ein Video zum soge짯nann짯ten Dis짯co짯very-Pro짯jekt auf der CES 2014 ver짯철f짯fent짯licht. Dar짯in wird die Tablet-Stu짯die, wel짯che mit den Wor짯ten 쏦ave you ima짯gi짯ned A tablet Doing more? ange짯k체n짯digt wird, noch짯mals aus allen Blick짯win짯keln gezeigt. Offen짯bar will AMD auf der Mes짯se erneut einen Ver짯such unter짯neh짯men, mehr Begeis짯te짯rung f체r die eige짯nen Tablet-SoCs zu gene짯rie짯ren. Bis짯her sind ent짯spre짯chen짯de Pro짯duk짯te sehr rar ges채t.

Urspr체ng짯li짯che Mel짯dung vom 15. Novem짯ber 2013:

AMD hat bei Twit짯ter ver짯mel짯det, man habe zwei CES Inno짯va짯tions Design and Engi짯nee짯ring Awards gewon짯nen und zeigt zugleich ein Bild von einem Tablet mit einer Art Gam짯ing-Con짯trol짯ler sowie einer Docking짯sta짯ti짯on. Ein Blick auf die ver짯link짯te Inter짯net짯pr채짯senz der CES ver짯r채t die genau짯en Kate짯go짯rien. Abr채u짯men konn짯te AMD mit sei짯nem 쏡iscovery-Tablet, wel짯ches auf eine 쏮ullins-APU setzt, dem짯nach in den Kate짯go짯rien Com짯pu짯ter Access짯ories und Com짯pu짯ter Peri짯pherals. F체r preis짯w체r짯dig hat die Jury laut Beschrei짯bungs짯text erach짯tet, dass das 쏡is짯co짯very mit sei짯nem AMD Dock Port die Funk짯tio짯na짯li짯t채t eines Tablets in drei ein짯zig짯ar짯ti짯ge Wei짯sen erwei짯tert: ver짯gr철짯횩er짯te Rechen짯leis짯tung (쐇ncreased com짯pu짯te capa짯bi짯li짯ties), ver짯ein짯fach짯te Anschluss짯m철g짯lich짯kei짯ten (쐓im짯pli짯fied con짯nec짯ti짯vi짯ty) und eine inno짯va짯ti짯ve M철g짯lich짯keit zur Ver짯bin짯dung mit einer Docking짯sta짯ti짯on (쐇nno짯va짯ti짯ve docking solutions).

Projekt-Discovery

Zwar ist das Ger채t mit einem AMD-Logo ver짯se짯hen, den짯noch hat AMD gegen짯체ber Tech짯ra짯dar bestrit짯ten, Absich짯ten zu haben, mit eige짯nen End짯pro짯duk짯ten in den Tablet-Markt ein짯zu짯tre짯ten. Ein Spre짯cher kom짯men짯tier짯te ent짯spre짯chen짯de Fra짯gen wie folgt:

AMD셲 goals are to show the world what we can do in the tablet space around our next gene짯ra짯ti짯on APU, Mullins.

AMD does not plan to enter the mar짯ket with a bran짯ded tablet and peri짯pherals at this time.


AMD Dock Port Technologie

Auf den Bil짯dern von der Docking짯sta짯ti짯on sind neben Ste짯reo짯laut짯spre짯chern auch diver짯se Anschluss짯m철g짯lich짯kei짯ten zu erken짯nen. Dazu geh철짯ren USB-Schnitt짯stel짯len (wahr짯schein짯lich USB 3.0), Mini-Dis짯play짯Po짯rt, ein Kopf짯h철짯rer짯aus짯gang und Ether짯net. Ob AMD erneut auf sei짯ne akti짯ve K체h짯lung im Docking짯sta짯ti짯on-Modus (쏷urbo-Dock-Technik) zur체ck짯greift, ist nicht zu erken짯nen. Eine ent짯spre짯chen짯de L철sung zeig짯te das Unter짯neh짯men auf der dies짯j채h짯ri짯gen CES mit einem 쏷emash-Tablet-Prototypen.

Wir dan짯ken dem unbe짯kann짯ten Leser f체r den Hinweis!

Quel짯len: