Verhaltener Ausblick auf das Restjahr und geringere Margen lassen Intel-Aktie fallen

Am Don짯ners짯tag nach B철r짯sen짯schluss hat Intel die Zah짯len des drit짯ten Quar짯tals ver짯철f짯fent짯licht. Der Umsatz betrug 19,2 Mil짯li짯ar짯den US-Dol짯lar und lag damit 5 Pro짯zent 체ber dem Umsatz des ent짯spre짯chen짯den Vor짯jah짯res짯quar짯tals. Der Net짯to짯ge짯winn von 6,8 Mil짯li짯ar짯den US-Dol짯lar wur짯de durch einen sehr nied짯ri짯gen Steu짯er짯satz (0,5%) und Ein짯mal짯ef짯fek짯te mit einer Son짯der짯di짯vi짯den짯de im Zuge der Betei짯li짯gung an McA짯fee (Ver짯kauf der Unter짯neh짯mens짯pro짯duk짯te an die Sym짯pho짯ny Tech짯no짯lo짯gy Group) erzielt. Ein ver짯hal짯te짯ner Aus짯blick auf das rest짯li짯che Jahr, sowie gerin짯ge짯re Mar짯gen, die im Zusam짯men짯hang mit h철he짯ren Inves짯ti짯tio짯nen in die Fabs ste짯hen, kamen bei Inves짯to짯ren aller짯dings nicht so gut an und f체hr짯ten am Frei짯tag zu einem Minus von 11,68 Pro짯zent beim B철rsenkurs.

3. Quartal 2021 Intel: Kennzahlen

Kenn짯zah짯len der Intel-Quar짯tals짯zah짯len Q3 2021

Die Brut짯to짯mar짯ge stieg im aktu짯el짯len Quar짯tal zwar noch ein짯mal auf 56 Pro짯zent, soll aber im n채chs짯ten Quar짯tal auf 51,4 Pro짯zent fal짯len und die n채chs짯ten 2 bis 3 Jah짯re bei 51 bis 53 Pro짯zent sta짯gnie짯ren. Begr체n짯det wird dies mit Inves짯ti짯tio짯nen in die Kapa짯zi짯t채짯ten der eige짯nen Fer짯ti짯gung und beschleu짯nig짯te Pro짯zess짯tech짯no짯lo짯gien. Anzu짯mer짯ken ist hier짯bei, dass vor ein paar Jah짯ren die Brut짯to짯mar짯ge noch teil짯wei짯se deut짯lich 체ber 60 Pro짯zent lag Im Jahr 2015 bei 62,6 Pro짯zent, 2016 bei 60,9 Pro짯zent und 2017 bei 62,3 Prozent.

3. Quartal 2021 Intel: Ums채tze der einzelnen Sparten

W채h짯rend der Umsatz der Cli짯ent Com짯pu짯ting Group (Con짯su짯mer-Bereich) im Jah짯res짯ver짯gleich leicht zur체ck짯ging, konn짯te die Ser짯ver-Spar짯te (Data Cen짯ter Group) den Umsatz mit Plus 10 Pro짯zent deut짯lich erh철짯hen. Aller짯dings sank der Durch짯schnitts짯ver짯kaufs짯preis (ASP) der Pro짯duk짯te um 6 Pro짯zent. W채h짯rend des Con짯fe짯rence Calls wur짯de dabei noch bemerkt, dass die Ums채t짯ze durch feh짯len짯de Kom짯po짯nen짯ten (Ether짯net-Con짯trol짯ler und Netz짯tei짯le) begrenzt wurden.

3. Quartal 2021 Intel: Ausblick auf das 4. Quartal

F체r das vier짯tel Quar짯tal 2021 erwar짯tet Intel einen Umsatz von 19,2 Mil짯li짯ar짯den US-Dol짯lar. Neben der bereits erw채hn짯ten gerin짯ge짯ren Brut짯to짯mar짯ge wird der Steu짯er짯satz aller짯dings bei sehr hohen 37 Pro짯zent lie짯gen (nor짯mal um die 14 bis 15 Prozent).

F체r das Gesamt짯jahr 2021 soll der Umsatz bei 77,2 Mil짯li짯ar짯den US-Dol짯lar lie짯gen und damit 700 Mil짯lio짯nen unter dem Umsatz von 2020.

3. Quartal 2021 Intel: Pr채sentation der Zahlen