Update und neuer Chipsatztreiber für Windows 11 sollen AMD-Performance verbessern

Kurz nach der Markt­ein­füh­rung von Win­dows 11 gab es Stunk im AMD-Lager: auf Ryzen-Pro­zes­so­ren konn­te die Leis­tung je nach Anwen­dung teils deut­lich nied­ri­ger aus­fal­len als unter Win­dows 10. Hard­ware­nah konn­te vor allem die lau­si­ge Geschwin­dig­keit beim Zugriff auf den L3-Cache nach­voll­zo­gen wer­den. Teils lag die Latenz­zeit um ein viel­fa­ches über jener, die unter Win­dows 10 gemes­sen wer­den könn­te (z.B. mit AIDA64), zu allem Über­fluss lag auch noch die Trans­fer­ra­te aus dem Cache bei einem Bruch­teil dessen.

Kurz dar­auf ver­öf­fent­lich­te AMD einen FAQ-Ein­trag, der die Pro­ble­me bestä­tig­te, benann­te und eine Lösung in Aus­sicht stell­te. So lagen die Leis­tungs­pro­ble­me nicht nur am L3-Cache, auch die Prio­ri­sie­rung der schnells­ten Ker­ne im Pro­zes­sor via UEFI CPPC2 funk­tio­nier­te unter Win­dows 11 nicht mehr.

Das Pro­blem mit der L3-Cache-Latenz soll durch ein Win­dows-Update von Micro­soft beho­ben wer­den. Das ist mitt­ler­wei­le im Pre­view-Chan­nel ver­öf­fent­licht wor­den und trägt die Num­mer KB5006746.

Das Pro­blem mit der Kern-Prio­ri­sie­rung wird von AMD durch Bereit­stel­lung eines neu­en Trei­ber bzw. Power-Pro­fils ange­gan­gen. Der Fix ist erst­mals im AMD Chip­satz-Trei­ber Adre­na­lin Edi­ti­on 3.10.08.506 ent­hal­ten. Dazu hat AMD den Sup­port-Arti­kel aktua­li­siert. Inter­es­sant dabei, dass sich der Lösungs­an­satz unter­schei­det, je nach­dem, ob eine Zen-3-CPU ver­baut ist oder aber eine Vorgänger-Generation.

 

Arti­cle Number
PA-400

Update Notice

AMD Know­ledge Base PA-400 was amen­ded Octo­ber 21, 2021 to flag issue 1 as issue sol­ved; solu­ti­on in tes­ting and issue 2 as issue sol­ved; solu­ti­on avail­ab­le.

Issue(s) Description

AMD and Micro­soft have deter­mi­ned that com­pa­ti­ble AMD pro­ces­sors may exhi­bit redu­ced per­for­mance in cer­tain app­li­ca­ti­ons when run­ning Win­dows® 11 build 22000.194.

Known Performance Changes

Impact 

Resolution and Status

Issue 1: Mea­su­red and func­tio­n­al L3 cache laten­cy may incre­a­se for some applications.
  • App­li­ca­ti­ons sen­si­ti­ve to memo­ry sub­sys­tem access time may be impacted.
  • Esti­ma­ted per­for­mance impact of <3–5% in affec­ted app­li­ca­ti­ons, with pos­si­ble out­liers in some games.
  • On Octo­ber 15, 2021 Micro­soft released Win­dows 11 Build 22000.282 to Win­dows Insi­ders for user vali­da­ti­on, inclu­ding an L3 cache laten­cy fix.
  • This arti­cle will be updated with the Win­dows 11 Update Cata­log KB ID con­tai­ning the L3 cache laten­cy fix when it is rol­led out via Win­dows Update.
Issue 2: UEFI CPPC2 (“pre­fer­red core”) may not pre­fe­ren­ti­al­ly sche­du­le threads on a processor’s fas­test core.
  • App­li­ca­ti­ons sen­si­ti­ve to the per­for­mance of one or a few CPU threads may exhi­bit redu­ced performance.
  • Per­for­mance impact may be more detec­ta­ble in >8‑core pro­ces­sors abo­ve 65W TDP
  • An AMD Chip­set Dri­ver packa­ge is now avail­ab­le to address this issue under ver­si­on 3.10.08.506.
  • Sys­tems with this update app­lied will report AMD Chip­set Soft­ware 3.10.08.506 (or newer) wit­hin the Apps & Fea­tures inter­face of Win­dows 11.
  • In addi­ti­on:
    • For AMD pro­ces­sors with the “Zen 3” archi­tec­tu­re: Sys­tems con­fi­gu­red with AMD Chip­set Dri­ver 3.10.08.506 (or newer) should report ver­si­on 7.0.3.5 (or newer) for the AMD.Power.Processor.Settings ent­ry in the Win­dows 11 Pro­vi­sio­ning Packa­ges interface.
    • For AMD pro­ces­sors with the “Zen+” or “Zen 2” archi­tec­tures: Sys­tems con­fi­gu­red with AMD Chip­set Dri­ver 3.10.08.506 (or newer) should have the AMD Ryzen™ Balan­ced power plan selec­ted and acti­ve in the Con­trol Panel > Power Opti­ons interface.

Nach­trag:
Das kumu­la­ti­ve Update KB5006746 auf die Ver­si­on 22000.282 wird jetzt auch “nor­ma­len” Win­dows-11-Nut­zern angeboten.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen