B철rsengang von GlobalFoundries vollzogen

Auch wenn der B철r짯sen짯gang von Glo짯bal짯Found짯ries vom Emis짯si짯ons짯vo짯lu짯men (2,6 Mil짯li짯ar짯den) her der dritt짯gr철횩짯te in die짯sem Jahr bezo짯gen auf US-Unter짯neh짯men war, star짯te짯te die Aktie am gest짯ri짯gen Tag sehr ver짯hal짯ten und schluss짯end짯lich mit einem leich짯ten Minus gegen짯체ber dem Aus짯ga짯be짯preis von 47 US-Dol짯lar an der Nasdaq.

Glo짯bal짯Froun짯dies Ver짯lauf am Tag des B철r짯sen짯starts (Quel짯le: Yahoo Finan짯ce)

Mubadala beh채lt 89 Prozent der Aktien

Dass der B철r짯sen짯gang kei짯ne gr철짯횩e짯ren Dimen짯sio짯nen hat짯te, liegt dar짯an, dass Muba짯d짯a짯la Invest짯ment (fr체짯her ATIC) 89 Pro짯zent der Akti짯en beh채lt und nur ein klei짯ne짯res Kon짯tin짯gent in den frei짯en B철r짯sen짯han짯del ging. Au횩er짯dem hat짯ten bestimm짯te Part짯ner des B철r짯sen짯gangs Vor짯zugs짯rech짯te beim Kauf.

Ange짯sichts des Kapi짯tal짯be짯darfs f체r die tech짯no짯lo짯gi짯sche Ent짯wick짯lung bei Chip-Her짯stel짯lern stellt sich auch die Fra짯ge, in wel짯chem Umfang Inves짯ti짯tio짯nen in die bestehen짯den oder sogar even짯tu짯el짯len neu짯en Fabri짯ka짯ti짯ons짯st채t짯ten (Fabs) vor짯ge짯nom짯men wer짯den k철n짯nen, wenn der B철r짯sen짯gang nur Betr채짯ge im nied짯ri짯gen ein짯stel짯li짯gen Mil짯li짯ar짯den짯be짯reich erzie짯len kann.