MSI K9AGM2-FIH

Artikel-Index:

Layout

Wen짯den wir uns nun dem Lay짯out des Main짯boards zu.

Wie gewohnt, zuerst ein Blick auf das gesam짯te Main짯board. Dabei fal짯len sofort die rela짯tiv klei짯nen K체h짯ler von North- und South짯bridge ins Auge.

AMD Chip짯set auf die짯se Auf짯schrift muss짯te lan짯ge ver짯zich짯tet werden.

Inter짯es짯sant an die짯sem Bild ist der Gr철짯횩en짯ver짯gleich des K체h짯lers mit den benach짯bar짯ten Kondensatoren.

Der South짯brid짯ge짯k체h짯ler f채llt eben짯falls sehr klein aus. Zudem ist er von sehr fla짯cher Form, wodurch es zu kei짯nen Kom짯pli짯ka짯tio짯nen mit lan짯gen Steck짯kar짯ten kommt.

Zus채tz짯lich sind die vier ver짯bau짯ten SATA-Steck짯pl채t짯ze, ein Sys짯tem짯laut짯spre짯cher und die farb짯lich codier짯ten Front짯pa짯nel-Anschl체s짯se zu sehen.

Der Blick auf die Erwei짯te짯rungs짯slots des Main짯boards ver짯r채t, dass beim Ein짯satz einer Gra짯fik짯kar짯te mit DualS짯lot-K체h짯ler der obe짯re PCI-Slot ver짯deckt wird.

MSI ver짯baut ledig짯lich zwei Spei짯chers짯lots. Unn철짯tig, die짯se auch noch zur kor짯rek짯ten Kon짯fi짯gu짯ra짯ti짯on von Dual짯Chan짯nel farb짯lich zu unterscheiden.

Ins짯ge짯samt k철n짯nen 4 Giga짯byte Spei짯cher ver짯baut wer짯den aus짯rei짯chend f체r aktu짯el짯le Anforderungen.