AMD vor den Quartalszahlen

Mor짯gen wird AMD nach B철r짯sen짯schluss die Zah짯len des zwei짯ten Quar짯tals 2012 ver짯철f짯fent짯li짯chen, auf die nach den sehr schlech짯ten Zah짯len von Mit짯be짯wer짯ber Intel in der letz짯ten Woche ein star짯ker Fokus lie짯gen wird. Das zwei짯te Quar짯tal ist zus채tz짯lich das ers짯te Quar짯tal, indem das Gesch채ft von Xilinx voll zum Tra짯gen kommt und in dem die 횥ber짯nah짯me von Pen짯san짯do abge짯schlos짯sen wer짯den soll.

Im Rah짯men der Zah짯len des ers짯ten Quar짯tals mit einem Umsatz von 5,9 Mil짯li짯ar짯den hat짯te AMD f체r das zwei짯te Quar짯tal einen Umsatz von 6,5 Mil짯li짯ar짯den US-Dol짯lar (+/- 200 Mil짯lio짯nen US-Dol짯lar) pro짯gnos짯ti짯ziert. Dies w체r짯de einer Stei짯ge짯rung von 69 Pro짯zent im Ver짯gleich zum Vor짯jah짯res짯quar짯tal und einer Ver짯bes짯se짯rung von 10 Pro짯zent gegen짯체ber dem vor짯her짯ge짯hen짯den ers짯ten Quar짯tal entsprechen.

Um 23:00 Uhr wer짯den die Zah짯len dann in einem Ear짯nings Call mit einer fol짯gen짯den Fra짯ge-und-Ant짯wort-Ses짯si짯on mit Ana짯lys짯ten bespro짯chen. Der Call kann nach einer vor짯her짯ge짯hen짯den Regis짯trie짯rung hier mit짯ver짯folgt werden.