Mini-ITX-Gehäuse: Cooltek W1

Artikel-Index:
Titelbild_Cooltek_W1

Die Marke Cooltek existiert seit 2003, doch muss man sagen, dass gefühlt erst vor kurzem der Durchbruch kam. Vor allem die Zusammenarbeit mit dem chinesischen Fertiger Jonsbo hat für eine Fülle an neuen Modellen gesorgt. Besonders ist das im Mini-ITX-Segment spürbar. Die Früchte heißen Coolcube Mini, U1 oder wie heute ebenso schlicht: W1. Bei den Abmessungen kann man zwar nicht mehr von kompakt sprechen, jedoch sollen die Variabilität und die Kühlung die Kundschaft überzeugen. Hinzu kommt ein schlichtes Äußeres, das sowohl in Schwarz als auch Silber verfügbar ist. File-Server, Gaming-PC oder auch nur Alltags-PC - das Cooltek W1 könnte womöglich für jeden Einsatzzweck in Frage kommen. Wo die Stärken und Schwächen des Gehäuses liegen, haben wir uns angesehen und wünschen euch viel Spaß auf den folgenden Seiten!

Wir möchten uns bei Cooltek für die Bereitstellung des Samples bedanken.

» Technische Daten und Lieferumfang