Mini-ITX-Gehäuse: BitFenix Colossus Mini-ITX

Artikel-Index:

Das Bit­fe­nix Colos­sus heims­te 2010 unse­ren Editor’s Choice Award ein. Seit­dem ist viel Zeit ver­gan­gen, und das Gehäu­se ist trotz­dem immer noch erhält­lich. Das ist auf dem Gehäu­se-Markt nicht unbe­dingt die Regel. Inzwi­schen wur­de das Colos­sus ver­meint­lich geschrumpft. In Wirk­lich­keit tref­fen hier zwei Dau­er­bren­ner aus dem Hau­se Bit­fe­nix auf­ein­an­der: Colos­sus und Pro­di­gy. Letz­te­res gehört schon seit über zwei Jah­ren zum Port­fo­lio und ist in vie­len Far­ben erhält­lich. Der Clou ist aber des­sen Inne­res, das für meh­re­re Ein­satz-Sze­na­ri­en gerüs­tet ist und sich auch bei der Küh­lung nicht ver­ste­cken muss. Die Ände­run­gen fal­len gering aus, sind aber vor­han­den. Von außen sind die Ände­run­gen schon deut­li­cher. Die groß­flä­chi­gen Lüf­tungs­öff­nun­gen sind wei­test­ge­hend ver­schwun­den oder ver­deckt. Den Spa­gat zwi­schen Silent-Ambi­tio­nen und Kühl­leis­tung zu schaf­fen, ist manch­mal schwie­rig. Wie ver­hält es sich beim Colos­sus Mini-ITX?

Wir möch­ten uns bei Case­king für die Bereit­stel­lung des Sam­ples bedan­ken.

» Tech­ni­sche Daten und Lie­fer­um­fang