Kaveri mit 13 Compute-Units / 832 Shader? [Update]

Im Inter­net wer­den gera­de Bench­mar­k­er­geb­nis­se eines AMD “Kaveri”-Chips dis­ku­tiert, die auf dem Bench­por­tal von Sisofts San­dra auf­ge­taucht sind. Die Test­ergeb­nis­se sind dabei weni­ger inter­es­sant als die aus­ge­ge­be­ne Hard­ware­kon­fi­gu­ra­ti­on:

 

 

Soll­ten die Infor­ma­tio­nen zutref­fen, so wür­de “Kave­ri” über beacht­li­che 13 Com­pu­te-Units (CUs) – was 832 Shader ent­spricht – ver­fü­gen kön­nen und läge aus Rechen­leis­tungs­sicht somit zwi­schen einer Rade­on HD 7770 (10 CUs/640 Shader) und einer Rade­on HD 7790 (14 CUs / 896 Shader).

Aus Gra­fik­leis­tungs­sicht macht dies wegen der deut­lich gerin­ge­ren Spei­cher­band­brei­te (128 Bit DDR3 im Sockel FM2+ gegen­über 128 Bit GDDR5 auf den Gra­fik­kar­ten), die ca. nur ein Vier­tel beträgt, nicht viel Sinn. Jedoch schlägt die pure Rechen­leis­tung bei GPGPU z. B. bei Open­CL-Bench­marks durch. Bei Sisoft erzielt ein “Kave­ri” in einem Ver­schlüs­se­lungs­test somit mehr als die dop­pel­te Leis­tung eines “Rich­land” A10-6800K mit der Rade­on HD 8670D genann­ten inter­nen GPU:

 

Dabei tak­tet die GPU des “Kave­ri” aber mit nur 600 MHz und greift auf DDR3-1600 zu, wäh­rend das A10-6800K-Sys­tem mit 844 MHz tak­tet und über DDR3-2133 ver­fügt. In Hin­blick auf spä­te­re Ver­sio­nen mit DDR4 wäre das star­ke GPU-Wachs­tum eben­falls zu erklä­ren.

Wegen der schrä­gen Anzahl von 13 CUs stellt sich natür­lich auch die Fra­ge, inwie­weit es sich dabei nicht um einen Aus­le­se­feh­ler han­deln könn­te. Prak­ti­scher­wei­se hat der glei­che User aber schon im Mai ein Ver­schlüs­se­lungs­er­geb­nis hoch­ge­la­den, das laut Sys­tem­in­fo auf einem “Kave­ri” mit den erwar­te­ten 8 CUs/512 Shader lief:

Die­ses Sys­tem erziel­te nur 5,8 GB/s, was genau im Ver­hält­nis 8/13 zu den 9,4 GB/s des 13-CU-Sys­tems steht. Somit hät­te man ein star­kes Indiz für die 13 CUs. Eine 100%-Sicherheit gibt es aber natür­lich nicht. Mög­li­cher­wei­se gab es im Mai nur irgend­ei­nen leis­tungs­min­dern­den Bug, der jetzt beho­ben ist, dafür wer­den aber nun die CUs falsch aus­ge­le­sen. Bis auf die Win­dows­ver­si­on (Win­dows 7 / Win­dows 8) und einer leicht unter­schied­li­chen San­dra­ver­si­on (19.35 / 19.44) sind die Kon­fi­gu­ra­ti­on dabei iden­tisch. Der glei­che User hat auch noch ein A10-5800K-Sys­tem, bei dem der Gra­fik­teil eben­falls nur mit 600 MHz läuft. Die­ses Sys­tem erziel­te im Bench­mark ledig­lich 2,6 GB/s, also sogar weni­ger als ein Drit­tel des mut­maß­li­chen 13-CU-Kave­ris.

Die wei­te­ren Bench­marks sind unspek­ta­ku­lär, wobei die gemes­se­nen 15 GB/s-Spei­cher­band­brei­te erwar­tungs­ge­mäß höher als beim Vor­gän­ger aus­fal­len. Laut den durch­ge­si­cker­ten Insi­der-Infor­ma­tio­nen wird Kave­ri ja über einen inter­nen 256-Bit-Bus pro Modul ver­fü­gen, so dass man mit einem höhe­ren Sin­gle-Thread-Spei­cher­durch­satz rech­nen konn­te. Inter­es­sant ist even­tu­ell auch, dass die Gra­fik­ein­heit als “AMD Rade­on R5 M200 Series” beschrie­ben wird:

 Dies passt zu AMDs neu­en Namens­sche­ma, über das wir vor kur­zem berich­te­ten.

 

Update 22.09.2013:

Beim genaue­ren Betrach­ten der San­dra-Ergeb­nis­se fiel uns auf, dass bei den Sys­tem­in­for­ma­tio­nen 1 Gerä­te mit 2 Threads aus­ge­wie­sen wird. Dies ist inso­fern merk­wür­dig da nor­ma­ler­wei­se – selbst bei gro­ßen Kar­ten – nur 1 Thread pro Gerät ange­ge­ben wird. 2 Threads gibt es nur bei Cross­Fire-Set­ups mit dann auch 2 Gerä­ten. Jedoch kön­nen wir im Moment nicht genau sagen, wie sich ein even­tu­el­les Zusam­men­schal­ten eines “Kave­ri” und einer “Hainan”-GPU (die zufäl­lig 5 CUs hat) im Sys­tem dar­stel­len wür­de. In bis­he­ri­gen Hybrid-Cross­Fire-Set­ups wer­den zwar immer bei­de Chips genannt und auch von San­dra ange­zeigt, jedoch könn­te sich dies auf­grund tech­ni­scher Grün­den (HSA) oder simp­len Mar­ke­ting­über­le­gun­gen (AMDs neu­es Namens­sche­ma), ändern. Eine Kopp­lung von 8 “Kaveri”-CUs und 5 “Hainan”-CUs wür­de natür­lich auch den gestie­ge­nen Bench­mark­wert erklä­ren.

Quel­le: Details for Computer/Device AMD BANTRY : SiSoft­ware Offi­ci­al Live Ran­ker.