AMD Phenom Review

Artikel-Index:

Details des K10

Auf die짯ser Sei짯te m철ch짯ten wir eini짯ge Screen짯shots pr채짯sen짯tie짯ren, die wir vom Phe짯nom 9500 ange짯fer짯tigt haben.

CPU-Z Phenom 9500: CPU

Nach dem Ein짯bau des Phe짯nom in unser Test짯sys짯tem wur짯de die CPU von vorn짯her짯ein kor짯rekt erkannt. Alle 4 Ker짯ne konn짯ten genutzt wer짯den und wur짯den auto짯ma짯tisch angesprochen.

CPU-Z Phenom 9500: Memory

Eigent짯lich kommt der K10 mit DDR2-1066-Unter짯st체t짯zung daher. Lei짯der ver짯wei짯ger짯te unser Sys짯tem kom짯plett den Dienst, als wir die dazu pas짯sen짯de Ein짯stel짯lung nut짯zen woll짯ten. Der ver짯wen짯de짯te Arbeits짯spei짯cher hat bereits in ande짯ren Sys짯te짯men bewie짯sen, dass er mit DDR2-1066 bei 2,2 Volt pro짯blem짯los funk짯tio짯niert. Nur im MSI K9A2 Pla짯ti짯num soll짯te es nicht so sein. Nach erfolg짯lo짯sem Spei짯cher짯tausch und BIOS-Update beschlos짯sen wir, alle Bench짯marks mit DDR2-800 durch짯zu짯f체h짯ren. Denn auf ein wei짯te짯res Beta-BIOS, wel짯ches unser Pro짯blem behebt, woll짯ten wir nicht mehr l채n짯ger warten.

CPU-Z Phenom 9500: Memory Latency

Hier noch eini짯ge Screen짯shots, wie SiS짯oft San짯dra den Pro짯zes짯sor erkennt:

SiSoft Sandra Phenom 9500

TitSiSoft Sandra Phenom 9500

SiSoft Sandra Phenom 9500

SiSoft Sandra Phenom 9500