AMD stellt Liste aller FreeSync-Monitore online

Free짯Sync ist von AMD als Pen짯dant zu Nvi짯di짯as G멣ync ins Leben geru짯fen wor짯den. Anders als bei G멣ync m체s짯sen Moni짯tor짯her짯stel짯ler f체r Free짯Sync kein zus채tz짯li짯ches Modul des GPU-Her짯stel짯lers ver짯bau짯en, wodurch die Kos짯ten f체r Free짯Sync f체r die Her짯stel짯ler wohl deut짯lich nied짯ri짯ger aus짯fal짯len d체rf짯ten. Damit erkl채rt sich auch, war짯um trotz des sp채짯te짯ren Erschei짯nens die Zahl der Free짯Sync-Moni짯to짯re auf dem Markt deut짯lich 체ber der mit G멣ync liegt.

In Deutsch짯land sind zur짯zeit 47 Moni짯to짯re mit Free짯Sync und 20 Moni짯to짯re mit G멣ync lie짯fer짯bar. Mit der Aus짯wahl sinkt auch der 횥ber짯blick und der geneig짯te K채u짯fer muss sich teils durch die tech짯ni짯schen Doku짯men짯te der Moni짯to짯re gra짯ben, um die Anga짯be zur mini짯ma짯len Bild짯wech짯sel짯ra짯te zu fin짯den. Gera짯de die짯se ist aber f체r Moni짯to짯re mit die짯ser Tech짯nik inter짯es짯sant, denn es wer짯den nur so vie짯le Bil짯der berech짯net, wie der Moni짯tor aus짯ge짯ben kann. Schafft die Gra짯fik짯kar짯te aller짯dings kei짯ne hohen Bild짯wech짯sel짯ra짯ten, weil das Spiel zu detail짯reich ist, wer짯den ein짯zel짯ne Bil짯der dop짯pelt dar짯ge짯stellt, womit sich die tat짯s채ch짯li짯che Bild짯wech짯sel짯ra짯te hal짯biert. AMD nimmt mit einer Tabel짯le auf der Infor짯ma짯ti짯ons짯sei짯te zu Free짯Sync dem Kun짯den die짯se Arbeit ab und lis짯tet detail짯lier짯te Infor짯ma짯tio짯nen zu allen Moni짯to짯ren mit FreeSync.

FreeSync

Link zur Sei짯te (unten)