Ger체cht: Ryzen bereit, Mainboards aber noch nicht?

Ein Ein짯trag im chi짯ne짯si짯schen Chip짯Hell-Forum macht zur Zeit die Run짯de. Dort behaup짯tet der User wjm47196, dass es ein NDA zu einer Info짯ver짯an짯stal짯tung von AMD Ende Febru짯ar g채be, bei der Ryzen vor짯ge짯stellt wer짯den soll. In der ers짯ten M채rz짯h채lf짯te soll dann der tat짯s채ch짯li짯che Markt짯start erfol짯gen. Au횩er짯dem sol짯len die Pro짯zes짯so짯ren bereits fer짯tig sein, aktu짯ell w채ren die Main짯board짯her짯stel짯ler aber noch mit dem BIOS-Debug짯ging besch채ftigt.

Die Quel짯le will au횩er짯dem erfah짯ren haben, dass zun채chst nur ein Acht짯kern짯pro짯zes짯sor ver짯f체g짯bar sein soll und erst im April ein Vier짯ker짯ner hin짯zu짯k채짯me. Das Ger체cht kam zwar schon ein짯mal auf, ihm wur짯de jedoch von AMD indi짯rekt wider짯spro짯chen (wir berich짯te짯ten). Wei짯ter lau짯tet sein Ein짯trag, der Preis w채re nicht so gering, wie man den짯ken k철nn짯te. Er geht von einem Preis zwi짯schen 580 bis 720 USD aus. Daf체r sol짯le man aber eine gro횩짯ar짯ti짯ge Leis짯tung erwar짯ten k철n짯nen, die auch in Spie짯len 체berzeuge.

Quel짯le: Chip짯Hell