AMD reicht Bios für Radeon VII mit UEFI-Kompatibilität nach (Update)

Ein Bericht von Tech­Power­Up! stell­te gestern ver­wun­dert fest, dass bei AMDs Rade­on VII im momen­ta­nen Aus­lie­fe­rungs­zu­stand kei­ne UEFI-Kom­pa­ti­bi­li­tät vor­han­den ist. Dar­auf hat AMD heu­te reagiert und ange­kün­digt, dass man unter ande­rem auch ein neu­es BIOS auf amd.com zum Down­load bereit­stel­len wird.(Update: 13.02. BIOS bei AMD ver­füg­bar)

Tech­Power­Up!, die durch User­be­rich­te auf die­sen Zustand auf­merk­sam gewor­den sind, unter­such­ten dar­auf­hin das BIOS der Rade­on VII und konn­ten die­se Berich­te veri­fi­zie­ren. Dabei wur­de auch ange­zwei­felt, dass auf Grund der feh­len­den UEFI-Kom­pa­ti­bi­li­tät über­haupt eine Zer­ti­fi­zie­rung für Micro­soft Win­dows 10 Logo mög­lich wäre.

Inter­es­san­ter­wei­se war bei ASRock für die Phan­tom Gaming X Rade­on VII 16G bereits seit dem 1. Febru­ar ein BIOS in der Ver­si­on 02 ver­füg­bar, das laut Tech­Power­Up! die UEFI-Kom­pa­ti­bi­li­tät besitzt (Down­load­link und Pro­dukt­sei­te aller­dings momen­tan nicht erreich­bar).

Heu­te hat AMD dann mit einem State­ment reagiert und mit­ge­teilt, dass man den AIB-Part­nern, die eine Rade­on VII unter ihren Mar­ken­na­men ver­trei­ben, ein neu­es BIOS zur Ver­fü­gung stel­len wird. Zusätz­lich soll dies auf der eige­nen Web­sei­te erschei­nen, da man zumin­dest in den USA die Kar­te selbst über amd.com anbie­tet. Wei­ter­hin wur­de ver­si­chert, dass die neue Ver­si­on kei­ne nega­ti­ven Ein­flüs­se auf die Spie­le­per­for­mance der Kar­ten haben wird. Das neue BIOS soll sogar die Boot­zeit des PCs ver­kür­zen.

AMD has released a BIOS for the Rade­on VII with UEFI GOP inclu­ded for our AIB part­ners. We will also make a one click install­ab­le BIOS avail­ab­le to end users via AMD.com. We do not expect gaming per­for­mance dif­fe­ren­ces bet­ween the non UEFI BIOS and the UEFI GOP inclu­ded BIOS, alt­hough the non UEFI BIOS may expe­ri­ence slo­wer boot times from cold boot.

Da momen­tan alle Rade­on VII Gra­fik­kar­ten auf dem Refe­renz­de­sign von AMD basie­ren und prak­tisch iden­tisch sind, soll­te das BIOS von ASRock auf allen ande­ren Kar­ten auch funk­tio­nie­ren. Tech­Power­Up! stellt das BIOS und das nöti­ge Tool auf eige­nen Web­sei­te bereit.

Down­loads:

Update 13.02.2019
Inzwi­schen hat AMD ein Firm­ware-Update für die Rade­on VII mit UEFI-Unter­stüt­zung ver­öf­fent­licht. Es kann direkt bei AMD her­un­ter­ge­la­den wer­den und ist auf allen Rade­on VII ein­setz­bar, gleich wel­chen Her­stel­lers, solan­ge es sich um das Refe­renz­de­sign han­delt; und der­zeit gibt es ja noch kei­ne Custom-Designs der “VII”.