Benchmarks zu AMDs Epyc 7702P (쏳ome)

Eigent짯lich soll짯ten AMDs Ser짯ver짯pro짯zes짯so짯ren der zwei짯ten Gene짯ra짯ti짯on Epyc auf Basis von Zen 2 und in 7 nm gefer짯tigt (Code짯na짯me 쏳ome) wie Ryzen 3000 zur Jah짯res짯mit짯te erschei짯nen. Urspr체ng짯lich wur짯de auch die Rei짯hen짯fol짯ge erst Server, dann Desk짯top짯pro짯zes짯so짯ren ange짯deu짯tet. Nach짯dem die 7몁m-Desk짯top짯pro짯zes짯so짯ren am 7. Juli vor짯ge짯stellt wur짯den, las짯sen die Ser짯ver짯pro짯zes짯so짯ren wei짯ter auf sich war짯ten. Jetzt fin짯det sich immer짯hin ein AMD Epyc 7702P in der Bench짯mark짯da짯ten짯bank von SiS짯oft짯ware.

Nach짯dem bereits im Juni Spe짯zi짯fi짯ka짯tio짯nen und Prei짯se des kom짯plet짯ten 쏳ome-Lineups gele짯akt waren, zeigt sich nun ein Bench짯mark des AMD Epyc 7702P mit 64 Ker짯nen und einer Boost-Fre짯quenz von 3,35 GHz auf einem Tyan Tom짯cat SX S8026 (S8026GM2NRE), das aller짯dings noch nicht offi짯zi짯ell f체r die Zen-2-Pro짯zes짯so짯ren qua짯li짯fi짯ziert ist.

Tyan Tom짯cat SX S8026 (S8026GM2NRE)

Momen짯tan zeich짯net sich ein offi짯zi짯el짯ler Launch der Pro짯zes짯so짯ren f체r Anfang bis Mit짯te August ab. Aus짯ge짯lie짯fert wer짯den die Pro짯zes짯so짯ren an bestimm짯te Part짯ner AMD zufol짯ge aber bereits seit dem zwei짯ten Quar짯tal (April bis Juni).

Pro짯ces짯sor Arith짯me짯tic SiSoftware

In dem Bench짯mark짯da짯ten짯bank짯ein짯trag erreicht das Sys짯tem einen Wert von 1398,88 GOPS (Giga Opera짯ti짯ons Per Second). Im Ver짯gleich zu einem Sys짯tem mit zwei AMD-EPYC-7601-Pro짯zes짯so짯ren mit 32 Ker짯nen und einem Wert von 1.309,03 GOPS ergibt sich eine leich짯te Stei짯ge짯rung von sechs Pro짯zent, was sich aber schon allein durch den h철he짯ren Takt erkl채짯ren lie횩e.

R체ck짯schl체s짯se auf den IPC-Zuge짯winn von Zen 1 zu Zen 2 im Ser짯ver짯be짯reich las짯sen sich dar짯aus anschei짯nend nicht ablei짯ten. Im ver짯gan짯ge짯nen Novem짯ber als AMD die 쏾en 2-Architektur vor짯stell짯te sprach man von etwa 25 Pro짯zent mehr Per짯for짯mance.

Pro짯ces짯sor Mul짯ti-Media SiSoftware

F체r das짯sel짯be Sys짯tem exis짯tiert auch ein Mul짯ti짯me짯dia-Bench짯mark짯ein짯trag der einen Wert von 3930,57 Mpix/s angibt. Gegen짯체ber den 1986,64 Mpix/s eines mit 4,00 GHz tak짯ten짯den AMD Ryzen Thre짯ad짯rip짯per 2990WX mit 32 쏾en+-Kernen stellt dies eine Stei짯ge짯rung von 97,85 Pro짯zent dar.