AMDs Stromspar-APU “Picasso” — auch Athlon PRO 300GE zeigt sich

Nach­dem die Mobi­le-Ver­sio­nen der in 12 nm gefer­tig­ten APU-Rei­he “Picas­so” (Pro­zes­so­ren mit inte­grier­ter Gra­fik) bereits im Janu­ar vor­ge­stellt wur­den und Anfang April die PRO-Vari­an­ten folg­ten, folg­te der Desk­top-Able­ger im Juli zusam­men mit den Ryzen 3000 Pro­zes­so­ren. Mit dem AMD Ryzen 3 3200GE und Ryzen 5 3400GE deu­te­ten sich auch die dazu pas­sen­den strom­spa­ren­den Ver­sio­nen mit einer TDP von ledig­lich 35 Watt, sowie ver­schie­de­ne PRO-Model­le an, die wohl in Kür­ze vor­ge­stellt wer­den dürf­ten. Zusätz­lich zeigt sich nun auch ein Ath­lon PRO 300GE.

AMD Ryzen 3 3200G und Ryzen 5 3400G

Erschie­nen sind bis­lang nur der AMD Ryzen 3 3200G und Ryzen 5 3400G am 7. Juli. Die­se zäh­len dem Namensssche­ma nach zur Ryzen-3000-Genera­ti­on, sind aber in 12-nm gefer­tig­te Pro­zes­so­ren mit dem Code­na­men “Picas­so”, die einen Kern mit Zen+ besitzen.Gegenüber dem Vor­gän­ger Ryzen 3 2200G (“Raven Ridge”) tak­tet der Ryzen 3 3200G sowohl beim Basis‑, als auch Tur­bot­akt leicht höher. Der Takt des Gra­fik­ein­heit wird eben­falls auf 1.250 MHz. erhöht. Der Ryzen 5 3400G kommt neben erhöh­ten Tak­ten nun mit dem AMD Wraith Spi­re CPU-Küh­ler, der für eine TDP von 95 Watt frei­ge­ge­ben ist. Außer­dem ver­fügt der Pro­zes­sor über das auto­ma­ti­sche Overck­lo­cking-Fea­ture “Pre­cisi­on Boost Over­dri­ve”. Für den Ryzen 3 3200G setzt AMD einen Preis von 99 US-Dol­lar an, der Ryzen 5 3400G soll 149 US-Dol­lar kos­ten.

GE- und PRO-Versionen kurz vor dem Start?

Bei “Raven Ridge” wur­den knapp zwei Mona­te nach des­sen Vor­stel­lung die ent­spre­chen­den Pro­zes­so­ren in einer strom­spa­ren­den GE-Ver­si­on auf­ge­legt.  Wei­te­re sechs Mona­te spä­ter folg­ten die PRO-Ver­sio­nen für Unter­neh­men. Bei den “Picasso”-APUs könn­te AMD den Zeit­rah­men etwas straf­fen, denn mitt­ler­wei­le sind sowohl die PRO-Ver­sio­nen von Ryzen 3 3200G und Ryzen 5 3400G, sowie von AMD Ryzen 3 3200GE und Ryzen 5 3400GE und nun auch vom Ath­lon 300 GE in den CPU-Sup­port­lis­ten von Main­boards auf­ge­taucht.

Übersicht der AMD APU-Desktopmodelle “Raven Ridge” und “Picasso”

Modell Markt­start Archi­tek­tur (Fer­ti­gung) Ker­ne / Threads Basistakt­ra­te (Tur­bo) L3-Cache TDP Gra­fik­ein­hei­ten (Takt­ra­te)
Ryzen 5 3400G 07.07.2019 Zen+ (12 nm) 4 / 8 3,7 GHz (4,2 GHz) 4 MiB (2 MiB L2) 65 W 11 Vega-CUs (1,4 GHz)
Ryzen 5 PRO 3400G ? Zen+ (12 nm) 4 / 8 3,7 GHz (4,2 GHz) 4 MiB (2 MiB L2) 65 W 11 Vega-CUs (1,4 GHz)
Ryzen 5 3400GE ? Zen+ (12 nm) 4 / 8 3,3 GHz (?) 4 MiB (2 MiB L2) 35 W 11 Vega-CUs (1,4 GHz)
Ryzen 5 PRO 3400GE ? Zen+ (12 nm) 4 / 8 3,3 GHz (?) 4 MiB (2 MiB L2) 35 W 11 Vega-CUs (1,4 GHz)
Ryzen 5 2400G 12.02.2018 Zen (14 nm) 4 / 8 3,6 GHz (3,9 GHz) 4 MiB (2 MiB L2) 65 W 11 Vega-CUs (1,25 GHz)
Ryzen 5 PRO 2400G 05.10.2018 Zen (14 nm) 4 / 8 3,6 GHz (3,9 GHz) 4 MiB (2 MiB L2) 65 W 11 Vega-CUs (1,25 GHz)
Ryzen 5 2400GE 19.04.2018 Zen (14 nm) 4 / 8 3,2 GHz (3,8 GHz) 4 MiB (2 MiB L2) 35 W 11 Vega-CUs (1,25 GHz)
Ryzen 5 PRO 2400GE 05.10.2018 Zen (14 nm) 4 / 8 3,2 GHz (3,8 GHz) 4 MiB (2 MiB L2) 35 W 11 Vega-CUs (1,25 GHz)
Ryzen 3 3200G 07.07.2019 Zen+ (12 nm) 4 / 4 3,6 GHz (4,0 GHz) 4 MiB (2 MiB L2) 65 W 8 Vega-CUs (1,25 GHz)
Ryzen 3 PRO 3200G ? Zen+ (12 nm) 4 / 4 3,6 GHz (4,0 GHz) 4 MiB (2 MiB L2) 65 W 8 Vega-CUs (1,25 GHz)
Ryzen 3 3200GE ? Zen+ (12 nm) 4 / 4 3,3 GHz (?) 4 MiB (2 MiB L2) 35 W 8 Vega-CUs (1,4 GHz)
Ryzen 3 PRO 3200GE ? Zen+ (12 nm) 4 / 4 3,3 GHz (?) 4 MiB (2 MiB L2) 35 W 8 Vega-CUs (1,4 GHz)
Ryzen 3 2200G 12.02.2018 Zen (14 nm) 4 / 4 3,5 GHz (3,7 GHz) 4 MiB (2 MiB L2) 65 W 8 Vega-CUs (1,1 GHz)
Ryzen 3 2200GE 19.04.2018 Zen (14 nm) 4 / 4 3,2 GHz (3,6 GHz) 4 MiB (2 MiB L2) 35 W 8 Vega-CUs (1,1 GHz)
Ath­lon 320GE ? Zen+ (12 nm) 2 / 4 3,5 GHz (-) 4 MiB (1 MiB L2) 35 W 3 Vega-CUs (?)
Ath­lon 300GE ? Zen+ (12 nm) 2 / 4 3,4 GHz (-) 4 MiB (1 MiB L2) 35 W 3 Vega-CUs (?)
Ath­lon PRO 300GE ? Zen+ (12 nm) 2 / 4 3,4 GHz (-) 4 MiB (1 MiB L2) 35 W 3 Vega-CUs (?)
Ath­lon 240GE 21.12.2018 Zen (14 nm) 2 / 4 3,5 GHz (-) 4 MiB (1 MiB L2) 35 W 3 Vega-CUs (1,0 GHz)
Ath­lon 220GE 21.12.2018 Zen (14 nm) 2 / 4 3,4 GHz (-) 4 MiB (1 MiB L2) 35 W 3 Vega-CUs (1,0 GHz)
Ath­lon 200GE 06.09.2018 Zen (14 nm) 2 / 4 3,2 GHz (-) 4 MiB (1 MiB L2) 35 W 3 Vega-CUs (1,0 GHz)
Ath­lon PRO 200GE 06.09.2018 Zen (14 nm) 2 / 4 3,2 GHz (-) 4 MiB (1 MiB L2) 35 W 3 Vega-CUs (1,0 GHz)