Ryzen 9 3900X wird deutlich g체nstiger Verf체gbarkeit und Preise AMD Ryzen 3000

Etwas mehr als f체nf Mona짯te nach짯dem die AMD-Pro짯zes짯so짯ren der drit짯ten Gene짯ra짯ti짯on Ryzen (Zen 2 : AMD Ryzen 7 3700X und Ryzen 9 3900X im Test) in den Ver짯kauf gelang짯ten und einen Monat nach dem Start des Ryzen 9 3950X zeigt sich nach짯dem gera짯de die Top-Model짯le schlecht ver짯f체g짯bar waren mitt짯ler짯wei짯le sowohl bei den Prei짯sen, als auch bei der Ver짯f체g짯bar짯keit eine sehr posi짯ti짯ve Tendenz.

Preisentwicklung im Verh채ltnis zur UVP

Posi짯tiv her짯vor짯zu짯he짯ben ist, dass mitt짯ler짯wei짯le nur noch der Ryzen 9 3950X 체ber der unver짯bind짯li짯chen Preis짯emp짯feh짯lung von AMD ver짯kauft wird. Selbst der Ryzen 9 3900X ist mitt짯ler짯wei짯le f체r 519 Euro erh채lt짯lich (UVP 529궗) und nun auch gut verf체gbar.

Modell짯na짯me UVP inkl. MwSt. Prei짯se 09.07.* aktu짯el짯le Preise ** +/- zur uvp Ver짯F체g짯bar짯keit
CPU Ryzen 3000 쏮atis짯se (Zen 2 in 7몁m)
AMD RYZEN3950X 819,00 궗 829 궗 am 25.11. ab 869,00 궗 + 6,11% 체ber짯schau짯bar
AMD RYZEN3900X 529,00 궗 ab 529,00 궗 ab 519,00 궗 - 1,89% gut
AMD RYZEN3800X 429,00 궗 ab 411,89 궗 ab 359,90 궗 - 16,11% sehr gut
AMD RYZEN3700X 349,00 궗 ab 347,90 궗 ab 325,90 궗 - 6,62% sehr gut
AMD RYZEN3600X 265,00 궗 ab 255,90 궗 ab 221,40 궗 - 16,45% sehr gut
AMD RYZEN 5 3600 209,00 궗 ab 204,08 궗 ab 195,90 궗 - 6,27% sehr gut
APU Ryzen 3000G 쏱icas짯so (Zen+ in 12 nm)
AMD RYZEN3400G 159,00 궗 ab 154,58 궗 ab 140,90 궗 - 11,38% sehr gut
AMD RYZEN3200G 106,00 궗 ab 100,90 궗 ab 89,90 궗 - 15,19% sehr gut
* Prei짯se vom 09.07.2019 lt. geizhals.de  ** Prei짯se vom 26.12.2019 lt. geizhals.de jeweils nur lagern짯de Artikel

Die st채rks짯ten Preis짯nach짯l채s짯se mit jeweils etwa 16 Pro짯zent zur UVP zei짯gen sich bei Ryzen 7 3800X und Ryzen 5 3600X, w채h짯rend der Ryzen 5 3600 und der Ryzen 7 3700X bis짯lang mit knapp 체ber 6 Pro짯zent jeweils nur leicht unter der UVP liegen. 

Preis짯ent짯wick짯lung AMD Ryzen 3000 (Quel짯le: geizhals.de nur lagern짯de Artikel)

Gut erkenn짯bar ist die aktu짯el짯le Ent짯wick짯lung, die bei den bis짯lang schlech짯ter ver짯f체g짯ba짯ren Top짯mo짯del짯len eine deut짯li짯che Erho짯lung bei den Prei짯sen zeigt. Zus채tz짯lich wur짯den Ryzen 7 3800X und Ryzen 5 3600X noch ein짯mal deut짯lich g체ns짯ti짯ger, w채h짯rend der Ryzen 5 3600 und der Ryzen 7 3700X sich sehr preis짯sta짯bil zei짯gen. Beim Ryzen 5 3600 zeigt sich sogar eine leich짯te Ver짯teue짯rung 체ber die letz짯ten Wochen hinweg.

 

Sonderf채lle Ryzen 9 3900X und Ryzen 9 3950X

Das neue Top-Modell Ryzen 9 3950X bleibt wei짯ter짯hin durch짯wach짯sen ver짯f체g짯bar. Es scheint sich dort aller짯dings auch lang짯sam eine Bes짯se짯rung abzu짯zeich짯nen. Dem Ryzen 9 3900X kann man aber nun attes짯tie짯ren, dass die Zei짯ten der schlech짯ten Ver짯f체g짯bar짯keit vor짯bei sind. Aus짯druck davon ist auch das Unter짯schrei짯ten der UVP. Letzt짯end짯lich wird es dann wohl beim Ryzen 9 3950X eben짯falls nur eine Fra짯ge der Zeit sein, bis die eigent짯li짯che UVP, die ja bereits beim Start 체ber짯bo짯ten wur짯de, wie짯der erreicht wird. Inter짯es짯sant wird dann zu sehen sein, wie sich die Ver짯kaufs짯an짯tei짯le dann wei짯ter entwickeln.

 

Entwicklung der Verkaufsanteile nach Prozessormodell

Die Ent짯wick짯lung der Ver짯kaufs짯an짯tei짯le inner짯halb der Ryzen 3000 Pro짯zes짯sor짯fa짯mi짯lie kann man anhand der Daten von Mind짯fac짯toy nach짯voll짯zie짯hen aller짯dings betref짯fen die짯se nur den Markt der Retail짯kun짯den bzw. Selbst짯bau짯er und k철n짯nen f체r den Gesamt짯markt maxi짯mal eine Ten짯denz oder ein gewis짯ses Sedi짯ment anzeigen.

Anteil der Ver짯k채u짯fe bei Mind짯fac짯to짯ry am 14.07.2019 (Quel짯le: Mindfactory.de)

Konn짯ten anfangs die hoch짯prei짯si짯ge짯ren Model짯le ins짯be짯son짯de짯re der Ryzen 7 3700X einen sehr hohen Anteil auf짯wei짯sen, so hat짯te sich dies nach den ers짯ten  3 Mona짯ten etwas rela짯ti짯viert. Im Gegen짯satz zu den Zah짯len kurz nach Markt짯start wies jetzt das kleins짯te und damit g체ns짯tigs짯te Modell der Ryzen 5 3600 mit 40 Pro짯zent den h철chs짯ten Ver짯kaufs짯an짯teil auf. Dage짯gen war der Anteil des Ryzen 9 3900X auf trotz짯dem noch beacht짯li짯che 13 Pro짯zent gesun짯ken, was aber noch nega짯tiv durch die Ver짯f체g짯bar짯keit beein짯tr채ch짯tigt wurde. 

Anteil der Ver짯k채u짯fe bei Mind짯fac짯to짯ry bis zum 03.10.2019 (Quel짯le: Mindfactory.de)

Die Ver짯kaufs짯an짯tei짯le von Juli bis Dezem짯ber ber체ck짯sich짯ti짯gen dann auch schon das am 25.11. gestar짯te짯te Top짯mo짯dell Ryzen 9 3950X, das aller짯dings auch durch die schlech짯te Ver짯f체g짯bar짯keit und den stark gestie짯ge짯nen Ver짯kaufs짯preis gehan짯di짯capt wur짯de. Die짯ser kommt aktu짯ell auf einen Anteil von 0,7 Prozent.

 

Anteil der Ver짯k채u짯fe bei Mind짯fac짯to짯ry bis zum 26.12.2019 (Quel짯le: Mindfactory.de)

Auf짯f채l짯lig ist auch, dass die eigent짯lich unbe짯lieb짯te짯ren Model짯le Ryzen 5 3600X und Ryzen 7 3800X etwas zule짯gen konn짯ten, was aller짯dings auch den gefal짯le짯nen Prei짯sen geschul짯det sein d체rf짯te. Der anf채ng짯li짯che Ver짯kaufs짯schla짯ger Ryzen 7 3700X ver짯liert aber immer wei짯ter Antei짯le, w채h짯rend das g체ns짯tigs짯te Modell Ryzen 5 3600 nur noch leicht zule짯gen kann, aber wei짯ter짯hin das Modell dar짯stellt, das die meis짯ten Ver짯kaufs짯an짯tei짯le auf sich ver짯ei짯nen kann.