Distributed Computing: P3D rechnet f체r Erforschung von SARS-CoV2 (COVID-19)

Nicht immer wird bei Dis짯tri짯bu짯ted Com짯pu짯ting nach Signa짯len von Au횩er짯ir짯di짯schen gesucht wie beim mitt짯ler짯wei짯le ein짯ge짯stell짯ten Pro짯jekt SETI@home, son짯dern ver짯mehrt auch bei der Erfor짯schung von Krank짯hei짯ten gehol짯fen. Im Rah짯men einer klei짯nen Chall짯enge, die bis zum 10.02. l채uft, betei짯ligt sich das Team von Pla짯net 3DNow! gera짯de am Pro짯jekt SiDock@home, wel짯ches das Virus SARS-CoV2 unter짯sucht und so bei der Ent짯wick짯lung von Medi짯ka짯men짯ten gegen COVID-19 bei짯tra짯gen will.

Vor짯aus짯set짯zung zur Teil짯nah짯me ist die der BOINC Cli짯ent, dem man dann nur noch das ent짯spre짯chen짯de Pro짯jek짯te hin짯zu짯f체짯gen muss, alles ande짯re l채uft dann mehr oder weni짯ger auto짯ma짯tisch. Wei짯te짯re Hil짯fe gibt es in unse짯rem Dis짯tri짯bu짯ted Com짯pu짯ting Forum oder direkt im SiDock-Thread. Der Ein짯la짯dungs짯code des im Okto짯ber gestar짯te짯ten Pro짯jek짯tes lau짯tet 쏞runch_4Science.

SiDock@home ist Teil des slo짯we짯ni짯schen nicht짯kom짯mer짯zi짯el짯len COVID.SI-Projektes, wel짯ches ein Docker-Ver짯fah짯ren ver짯wen짯det, um Mole짯k체짯le zu fin짯den, die bestimm짯te Stel짯len der Covid-Viren blo짯ckie짯ren, so dass sie sich nicht mehr wei짯ter짯ver짯brei짯ten k철n짯nen. Bis짯he짯ri짯ge Ergeb짯nis짯se k철n짯nen hier in 3D betrach짯tet werden.

Laut der Ser짯ver-Sta짯tus짯sei짯te des Pro짯jek짯tes rech짯nen aktu짯ell fast 5.000 Com짯pu짯ter mit einer kumu짯lier짯ten Leis짯tung von 체ber 16.500 Giga짯FLOPS mit. Die Team짯sei짯te von Pla짯net 3DNow! fin짯det Ihr hier.