Auch Computex 2022 mit AMD-Keynote von Dr. Lisa Su

Wie bereits im letz­ten Jahr wird AMDs CEO Dr. Lisa Su wie­der eine der Key­notes der Com­putex hal­ten. Die vom 24 bis 27. Mai statt­fin­den­de Com­putex 2022 star­tet sogar am Vor­tag dem 23. Mai mit der Key­note von AMD.

Um 8:00 Uhr (MEZ) wird Dr. Lisa Su dann laut der Pres­se­mit­tei­lung des Ver­an­stal­ters zum The­ma “AMD Advan­cing the High-Per­for­mance Com­pu­ting Expe­ri­ence” spre­chen. Inhalt der Key­note soll die nächs­te Genera­ti­on von Inno­va­tio­nen beim Desk­top-PC und bei Note­books sein. Man kann also davon aus­ge­hen, dass wir mehr zu Ryzen 7000 auf Basis von Zen 4 und zu Ryzen 6000G APUs für den Desk­top auf Basis von Zen 3+ hören werden.

At the CEO Key­note, Dr. Lisa Su will share the AMD visi­on to advan­ce the PC expe­ri­ence through next genera­ti­on mobi­le and desk­top PC inno­va­tions. Com­bi­ning cut­ting-edge CPUs, GPUs and soft­ware, AMD and its eco­sys­tem part­ners will show bre­akthrough per­for­mance and lea­ders­hip expe­ri­en­ces for gamers, enthu­si­asts and creators.”

Quel­le: AMD Chair & CEO Dr. Lisa Su to Key­note at COMPUTEX 2022 on the AMD High-Per­for­mance Com­pu­ting Expe­ri­ence 

In der Ver­gan­gen­heit war die COMPUTEX jeden­falls immer sehr wich­tig für AMD. So zeig­te man vor 5 Jah­ren erst­mals öffent­lich ein Engi­nee­ring Sam­ple der ers­ten ZEN-Pro­zes­so­ren, im Jahr 2018 die Ryzen Thre­ad­rip­per 2000 und 2019 — eben­falls im Rah­men einer Key­note — gab es die Ryzen 3000 (mit Zen 2) sowie mit der Rade­on RX 5000 Serie die ers­ten RDNA-Gra­fik­kar­ten (“Navi”) zu sehen (COMPUTEX 2019 AMD Key­note). 

Im letz­ten Jahr zeig­te man die Rade­on RX 6000M und stell­te das AMD Advan­ta­ge Pro­gramm sowie AMD Fide­li­ty­FX Super Reso­lu­ti­on (FSR) vor. Zusätz­lich gab man etwas über­ra­schend erst­mals Infor­ma­tio­nen zur 3D V‑Cache Tech­no­lo­gie, die beim Ryzen 7 5800X3D zum Ein­satz kommt, und star­te­te die Ryzen 5000G APUs.