AMD Radeon R9 290(X): Ursache für Tonaussetzer bei Nutzung von CrossFire und VSync identifiziert

Wäh­rend der Ent­wick­lung der Beta-Trei­ber­se­rie Cata­lyst 13.11 hat sich ein Bug ein­ge­schli­chen, der bei Cross­Fire-Sys­te­men bestehend aus zwei Rade­on R9 290(X) zu Ton­aus­set­zern führt, wenn zusätz­lich VSync akti­viert ist. Die­ser Feh­ler ist seit­her in sämt­li­chen Trei­ber-Relea­ses ent­hal­ten — auch in der aktu­el­len WHQL-Ver­si­on. AMD hat jetzt in sei­nem offi­zi­el­len Sup­port-Forum ver­mel­det, dass die Ursa­che für die­ses Pro­blem end­lich iden­ti­fi­ziert wer­den konn­te. Der Feh­ler soll spä­tes­tens mit dem nächs­ten WHQL-Trei­ber besei­tigt wer­den, wel­cher nach aktu­el­lem Stand im April (Cata­lyst 14.4) erschei­nen wird. Zudem hofft das Trei­ber-Team den Fix bereits zu einem frü­he­ren Zeit­punkt mit einem für März geplan­ten Beta-Trei­ber (Cata­lyst 14.3 Beta) aus­lie­fern zu können.

Quel­le: Sup­port-Forum von AMD

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen