Schlagwort: CrossFire

FreeSync-Unterstützung für CrossFire-Systeme verzögert sich

Zum offi­zi­el­len Start von Free­Sync Mit­te März bot der Cata­lyst 15.3 Beta zunächst nur Unter­stüt­zung für das Zusam­men­spiel von Moni­to­ren mit Dis­play­Po­rt Adap­ti­ve-Sync und einer ein­zel­nen GPU. Cross­Fire-Gespan­ne soll­ten erst mit einem wei­te­ren Trei­ber-Update im April unter­stützt wer­den. Am letz­ten April­tag hat sich AMD offi­zi­ell über das haus­ei­ge­ne Sup­port-Forum zu Wort gemel­det, um eine Ver­schie­bung zu ver­kün­den. (…) Wei­ter­le­sen »

AMD Radeon R9 290(X): Ursache für Tonaussetzer bei Nutzung von CrossFire und VSync identifiziert

Wäh­rend der Ent­wick­lung der Beta-Trei­ber­se­rie Cata­lyst 13.11 hat sich ein Bug ein­ge­schli­chen, der bei Cross­Fire-Sys­te­men bestehend aus zwei Rade­on R9 290(X) zu Ton­aus­set­zern führt, wenn zusätz­lich VSync akti­viert ist. Die­ser Feh­ler ist seit­her in sämt­li­chen Trei­ber-Relea­ses ent­hal­ten — auch in der aktu­el­len WHQL-Ver­si­on. AMD hat jetzt in sei­nem offi­zi­el­len Sup­port-Forum ver­mel­det, (…) Wei­ter­le­sen »

AMD nennt weitere Details zur XDMA-Technologie für CrossFire-Gespanne

AMD hat in sei­nem haus­ei­ge­nen Blog eini­ge wei­te­re Details zur XDMA getauf­ten Tech­no­lo­gie ver­öf­fent­licht, wel­che die Nut­zung von Cross­Fire-Brü­cken voll­stän­dig ersetzt. Mit die­ser neu­en Tech­no­lo­gie will AMD das Band­brei­ten­pro­blem lösen, wel­ches aus den immer höhe­ren Bild­schirm-Auf­lö­sun­gen resul­tiert. (…) Wei­ter­le­sen »

AMD nennt Terminrahmen für Veröffentlichung von Phase 2 der Frame-Pacing-Technologie mit Unterstützung für Eyefinity

Mit dem Cata­lyst 13.8 Beta bot AMD erst­mals einen öffent­lich ver­füg­ba­ren Trei­ber an, der dank der soge­nann­ten „Frame-Pacing-Tech­­no­­lo­­gie” aktiv gegen Mikro­ruck­ler vor­ging. Völ­lig neu ist die­ser Ansatz jedoch nicht gewe­sen, schließ­lich setzt NVIDIA eine ähn­li­che Lösung bereits seit gerau­mer Zeit für sei­ne SLI-Tech­­no­­lo­­gie mit Erfolg ein. Unter Mikro­ruck­lern lei­den sowohl Cros­s­­Fire-Gespan­­ne als auch Dual-Gra­­phics-Sys­­te­­me. Haupt­pro­blem (…) Wei­ter­le­sen »

Weitere Infos zu AMD Radeon R9 290X samt Launch-Datum aufgetaucht

Nach­dem sich AMD im öffent­li­chen Teil des GPU ’14 Tech Day auf Hawaii mit tech­ni­schen Daten zur kom­men­den Gra­fik­kar­ten­ge­nera­ti­on “Vol­ca­nic Islands” eher zurück­ge­hal­ten hat, sickern jetzt lang­sam wei­te­re Ein­zel­hei­ten aus den NDA-Vor­trä­gen durch. In einem Video zeigt die tür­ki­sche Web­site Donanım­Ha­ber eini­ge noch nicht bekann­te Foli­en, die authen­tisch wir­ken und zugleich das ver­meint­li­che Launch-Datum ver­ra­ten. (…) Wei­ter­le­sen »

AMD Radeon R9 290 & 290X – nie wieder CrossFire-Brücken?

Gestern Abend stell­ten wir fest, dass die Rade­on R9 290X kei­ne klas­si­schen Cross­fire­an­schlüs­se bie­tet. Auf dem PCB sind zwar Löt­stel­len zu erken­nen, es fehl­ten aber die Aus­spa­run­gen für die Anschlüs­se. Wir ver­mu­te­ten ein Vor­se­ri­en­mo­dell, das The­ma war soweit geklärt. Spä­tes­tens beim Sich­ten der offi­zi­el­len Pres­se­bil­der von AMD kamen wir aber ins Grü­beln. (…) Wei­ter­le­sen »

AMD Catalyst 13.10 Beta für Windows

AMD hat mit dem Cata­lyst 13.10 einen wei­te­ren Beta-Trei­ber für Win­dows ver­öf­fent­licht, der in den aktu­el­len Spie­len Total War: Rome II, Saints Row 4 und Metro: Last Light eine höhe­re Cross­Fire-Per­for­mance bie­ten soll. Außer­dem wird ein Bug beho­ben, der dazu füh­ren konn­te, dass die zwei­te GPU in einem Cross­Fire-Gespann nur mit 1x PCIe ange­steu­ert wur­de. Dar­über hin­aus will AMD wei­te­re Ver­bes­se­run­gen am Frame Pacing vor­ge­nom­men haben, (…) Wei­ter­le­sen »

Vorerst kein Frame Pacing für AMD-Systeme mit Dual Graphics

Vor einer Woche hat AMD mit dem Cata­lyst 13.8 Beta erst­mals einen Trei­ber ver­öf­fent­licht, wel­cher mit Hil­fe der soge­nann­ten “Frame-Pacing-Metho­de” erst­mals aktiv die Mikro­ruck­ler bekämp­fen soll, von denen prin­zip­be­dingt sämt­li­che Mul­ti-GPU-Sys­te­me betrof­fen sind. Völ­lig neu ist die­ser Ansatz jedoch nicht, schließ­lich setzt NVIDIA eine ähn­li­che Metho­dik bereits seit gerau­mer Zeit für sei­ne SLI-Tech­no­lo­gie mit Erfolg ein. Das Haupt­pro­blem bei Mul­ti-GPU-Sys­te­men ist bis­her, dass die zusam­men­ge­schal­te­ten GPUs die fer­tig berech­ne­ten Bil­der zu ungleich­mä­ßig aus­ge­ben. Wie die Mes­sun­gen von PC Per­spec­ti­ve erst­mals auf­zeig­ten, bekommt dadurch der Nut­zer häu­fig von ein­zel­nen Bil­dern nur weni­ge Bild­zei­len auf dem Moni­tor zu Gesicht. Effek­tiv trägt so ein Bild somit nicht zu einem flüs­si­gen Spiel­ge­fühl bei. Dem will AMD jetzt mit einem Mecha­nis­mus ent­ge­gen­wir­ken, der die Bild­aus­ga­be zeit­lich glät­tet. Hier­zu wer­den über einen Feed­back­me­cha­nis­mus, der in die Ren­de­ring-Pipe­line imple­men­tiert wur­de, gezielt ein­zel­ne Bil­der ver­zö­gert. (…) Wei­ter­le­sen »

AMD Catalyst 13.8 Beta für Windows und Linux — Frame Pacing für CrossFire-Gespanne

Mit einem Tag Ver­spä­tung hat AMD heu­te einen neu­en Beta-Trei­ber für Win­dows ver­öf­fent­licht, der dank der soge­nann­ten “Frame-Pacing-Metho­de” erst­mals aktiv gegen Mikro­ruck­ler vor­ge­hen soll. Völ­lig neu ist die­ser Ansatz jedoch nicht, schließ­lich setzt NVIDIA die­se bereits seit gerau­mer Zeit für sei­ne SLI-Tech­no­lo­gie mit Erfolg ein. Unter Mikro­ruck­lern lei­den sowohl Cross­Fire-Gespan­ne als auch Dual-Gra­phics-Sys­te­me. Haupt­pro­blem dabei ist bis­her, dass die zusam­men­ge­schal­te­ten GPUs die fer­tig berech­ne­ten Bil­der zu ungleich­mä­ßig aus­ge­ben. Wie die Mes­sun­gen von (…) Wei­ter­le­sen »

image_pdf

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen