Schlagwort: Dual Graphics

AMD A10-7700K und A10-7850K im Test

Unse짯re letz짯te inten짯si짯ve Aus짯ein짯an짯der짯set짯zung mit einer Kaveri-APU ist schon meh짯re짯re Mona짯te her. Die APUs der 7000er Serie repr채짯sen짯tie짯ren die vier짯te Gene짯ra짯ti짯on der Kom짯bi짯na짯ti짯on von CPU und GPU auf einem Die. In den letz짯ten drei Jah짯ren hat AMD suk짯zes짯si짯ve an den Pro짯duk짯ten gewer짯kelt. Her짯aus짯ge짯kom짯men ist mit den Kaveri-APUs die aktu짯ell ener짯gie짯ef짯fi짯zi짯en짯tes짯te Aus짯bau짯stu짯fe. Einen gro짯횩en Anteil hier짯an hat auch die Gra짯phics-Core-Next-Archi짯tek짯tur. W채h짯rend wir zum Launch noch mit einem Engi짯nee짯ring Sam짯ple vor짯lieb짯neh짯men muss짯ten, haben wir inzwi짯schen die M철g짯lich짯keit bekom짯men, die bei짯den Top-Model짯le A10-7700K und A10-7850K einem inten짯si짯ven Test zu unter짯zie짯hen. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

AMD Dual Graphics: Kaveri und Richland bekommen Frame Pacing beigebracht [Update]

Zusam짯men mit der Markt짯ein짯f체h짯rung der neu짯en 쏫averi-APUs hat AMD ange짯k체n짯digt, in den kom짯men짯den Wochen einen Trei짯ber zu ver짯철f짯fent짯li짯chen, der erst짯mals Frame Pacing auch f체r Dual-Gra짯phics-Sys짯te짯me (APU + dGPU) erm철g짯licht. Bis짯her stand die Tech짯no짯lo짯gie, mit der die Latenz짯wer짯te zwi짯schen der Aus짯ga짯be der Ein짯zel짯bil짯der deut짯lich gegl채t짯tet wer짯den soll, nur f체r Cross짯Fi짯re-Sys짯te짯me bestehend aus meh짯re짯ren dedi짯zier짯ten Gra짯fik짯kar짯ten zur Ver짯f체짯gung. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Vorerst kein Frame Pacing f체r AMD-Systeme mit Dual Graphics

Vor einer Woche hat AMD mit dem Cata짯lyst 13.8 Beta erst짯mals einen Trei짯ber ver짯철f짯fent짯licht, wel짯cher mit Hil짯fe der soge짯nann짯ten Frame-Pacing-Metho짯de erst짯mals aktiv die Mikroruck짯ler bek채mp짯fen soll, von denen prin짯zip짯be짯dingt s채mt짯li짯che Mul짯ti-GPU-Sys짯te짯me betrof짯fen sind. V철l짯lig neu ist die짯ser Ansatz jedoch nicht, schlie횩짯lich setzt NVIDIA eine 채hn짯li짯che Metho짯dik bereits seit gerau짯mer Zeit f체r sei짯ne SLI-Tech짯no짯lo짯gie mit Erfolg ein. Das Haupt짯pro짯blem bei Mul짯ti-GPU-Sys짯te짯men ist bis짯her, dass die zusam짯men짯ge짯schal짯te짯ten GPUs die fer짯tig berech짯ne짯ten Bil짯der zu ungleich짯m채짯횩ig aus짯ge짯ben. Wie die Mes짯sun짯gen von PC Per짯spec짯ti짯ve erst짯mals auf짯zeig짯ten, bekommt dadurch der Nut짯zer h채u짯fig von ein짯zel짯nen Bil짯dern nur weni짯ge Bild짯zei짯len auf dem Moni짯tor zu Gesicht. Effek짯tiv tr채gt so ein Bild somit nicht zu einem fl체s짯si짯gen Spiel짯ge짯f체hl bei. Dem will AMD jetzt mit einem Mecha짯nis짯mus ent짯ge짯gen짯wir짯ken, der die Bild짯aus짯ga짯be zeit짯lich gl채t짯tet. Hier짯zu wer짯den 체ber einen Feed짯back짯me짯cha짯nis짯mus, der in die Ren짯de짯ring-Pipe짯line imple짯men짯tiert wur짯de, gezielt ein짯zel짯ne Bil짯der ver짯z철짯gert. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩