Energieeffiziente Richland-APU A10-6700T soll diese Woche verf체gbar werden

Aus nicht n채her benann짯ter Quel짯le will Tech짯Power짯Up in Erfah짯rung gebracht haben, dass die짯se Woche eine neue beson짯ders ener짯gie짯ef짯fi짯zi짯en짯te 쏳ichland-APU von AMD in den Ver짯kauf ent짯las짯sen wird. Kon짯kret soll es sich dabei um das Modell A10-6700T f체r den Sockel FM2 han짯deln, wel짯ches eine TDP von 45 Watt auf짯weist. Ent짯ge짯gen der Ver짯si짯on ohne das T im Namen wer짯den die vier 쏱iledriver-Kerne (zwei Modu짯le) mit einem gerin짯ge짯ren Basis- und Tur짯bo짯takt von 2,5 GHz (-1,2 GHz) bzw. 3,5 GHz (-0,8 GHz) betrie짯ben, damit die짯se ver짯rin짯ger짯te maxi짯ma짯le Leis짯tungs짯auf짯nah짯me erreicht wer짯den kann. Die Gr철짯횩e des L2-Caches bleibt hin짯ge짯gen bei den vol짯len 2 MiB pro Modul und auch an der inte짯grier짯ten GPU sind offen짯bar kei짯ne Beschnei짯dun짯gen vor짯ge짯se짯hen. Der Rade짯on HD 8650D ste짯hen alle 384 Shader zur Ver짯f체짯gung, wobei die vol짯len 844 MHz aller짯dings nur im Tur짯bo짯mo짯dus erreicht wer짯den. Der Basistakt liegt hin짯ge짯gen ledig짯lich bei 760 MHz. Au횩er짯dem nen짯nen die Kol짯le짯gen eine Unter짯st체t짯zung von bis zu DDR3-2133 f체r den Spei짯cher짯con짯trol짯ler, was bis짯her dem Top-Modell A10-6800K vor짯be짯hal짯ten war. Der Preis f체r die A10-6700T APU liegt vor짯aus짯sicht짯lich bei 150,- US-Dollar.

Quel짯le: Tech짯Power짯Up

Links zum Thema: