Spekulationen auch um neue Xbox und Nintendo NX mit AMD-Hardware

In den letz짯ten Jah짯ren hat AMD dank sei짯nes 쐁ustomized-Programms eini짯ge Design-Wins an Land zie짯hen k철n짯nen. So wer짯den etwa die bei짯den aktu짯el짯len Prot짯ago짯nis짯ten unter den Spie짯le짯kon짯so짯len, die Micro짯soft Xbox One und die Sony Play짯sta짯ti짯on 4, von AMD-Hard짯ware befeu짯ert, sowohl CPU- (Jagu짯ar x64) als auch GPU-sei짯tig (GCN). In den letz짯ten Wochen kamen wie짯der ver짯st채rkt Ger체ch짯te zu neu짯en Spiel짯kon짯so짯len auf. 횥ber die Sony Play짯sta짯ti짯on 4 NEO haben wir bereits aus짯f체hr짯lich berich짯tet. Aller짯dings ist die PS4 nicht das ein짯zi짯ge Bet채짯ti짯gungs짯feld f체r Spe짯ku짯la짯tio짯nen 체ber kom짯men짯de Konsolen.

Eben짯falls seit eini짯ger Zeit wird 체ber eine kom짯men짯de Nin짯ten짯do-Kon짯so짯le mit dem Ent짯wick짯lungs짯na짯men NX gemut짯ma횩t. Im Neo짯GAF-Forum hat ein umtrie짯bi짯ger Nut짯zer zahl짯rei짯che Infos zusam짯men짯ge짯tra짯gen. Zwar sind eini짯ge bereits wider짯legt und ande짯re wur짯den im sel짯ben Forum demen짯tiert, aber selbst wenn Details nicht stim짯men soll짯ten, scheint sich doch her짯aus짯zu짯kris짯tal짯li짯sie짯ren, dass Nin짯ten짯do f체r die NX auf AMD-Hard짯ware setzt, genau짯er gesagt auf eine GPU auf Basis der kom짯men짯den Pola짯ris-Archi짯tek짯tur. Dabei geht es jedoch immer nur um die GPU. Ob Nin짯ten짯do auch CPU-sei짯tig mit AMD plant, ist aktu짯ell nicht Teil der Spekulationen.

Und wenn Sony und Nin짯ten짯do bereits genannt wur짯den, darf nat체r짯lich auch Micro짯soft mit der Xbox One nicht feh짯len. Die짯se wur짯de schon kurz vor der Markt짯ein짯f체h짯rung zum ers짯ten Mal getunt, jedoch gab es bereits in den letz짯ten Mona짯ten eini짯ge Hin짯wei짯se auf ein m철g짯li짯ches geplan짯tes Upgrade, so z.B. ein neu짯es WiFi-Modul oder ein (teils miss짯in짯ter짯pre짯tier짯tes) Inter짯view mit Micro짯soft-Mana짯ger Phil Spen짯cer. In die짯sen Spe짯ku짯la짯tio짯nen war aller짯dings die Rede von einer neu짯en Xbox One zur E3. Die짯se fin짯det jedoch im Juni statt, also in 2 Mona짯ten. Das d체rf짯te deut짯lich zu knapp sein f체r ein 채hn짯lich umfas짯sen짯des Paket an Upgrades, wie sie f체r die PS4 NEO kol짯por짯tiert wer짯den. Aller짯dings k철nn짯te es sich bei der E3 auch nur um Zeit짯punkt und Ort der Ank체n짯di짯gung han짯deln, die Ver짯f체g짯bar짯keit st체n짯de dann wie짯der짯um auf einem ande짯ren Blatt.

Kurz짯um: Momen짯tan geht es rund auf dem Kon짯so짯len짯markt. Auch wenn nichts gesi짯chert ist, allein die pl철tz짯li짯che F체l짯le an Spe짯ku짯la짯tio짯nen zeigt, dass irgend짯et짯was im Busch sein muss. Erfreu짯lich ist f체r AMD dabei, dass man bei allen drei Big-Play짯ern im Kon짯so짯len짯markt das Pferd zu sein scheint, auf das es zu set짯zen gilt.