Test: Fractal Design Define C

Artikel-Index:

Heute hat der schwedische Hersteller Fractal Design seine beliebte Define-Reihe um zwei weitere Gehäuse ergänzt: das Design Define C Mini – welches, wie der Name schon vermuten lässt, für mITX-Systeme gedacht ist – sowie das Define C für µATX, ATX und mITX. Letzteres haben wir genauer unter die Lupe genommen und stellen es auf den folgenden Seiten näher vor. Das Define C ist im klassischen Fractal-Design-Stil und wie zuletzt auf den Einbau diverser Radiatorenformate ausgelegt. Trotz kompakter Abmessungen lassen sich in der Front Radiatoren bis zu einer Größe von 360 mm einbauen. Im Gehäusedeckel ist Platz für Radiatoren der Größe 120 mm oder 240 mm.

Wir bedanken uns bei Fractal Design für das Testmuster und wünschen viel Spaß beim Lesen.

» Technische Daten ‒ Fractal Desing Define C