Ryzen-Topmodelle bereits ~10 % günstiger

Mit der Ver­öf­fent­li­chung der Ryzen-CPUs hat sich AMD wie­der inter­es­san­ter für PC-Nut­zer gemacht. Die Reviews beschei­ni­gen den neu­en Pro­zes­so­ren des klei­nen x86-Gigan­ten eine kon­kur­renz­fä­hi­ge Rechen­leis­tung, vor allem bei Mul­ti­thre­aded-Anwen­dun­gen gibt man sich stark. Neben­bei sind die Ver­kaufs­prei­se, gemes­sen an der Kon­kur­renz, eben­so attrak­tiv. AMD sucht schein­bar wei­ter­hin über die Stück­zahl ihre Gewin­ne ein­fah­ren zu wol­len. Die Prei­se der CPUs bewe­gen sich inner­halb der letz­ten Wochen bereits.

Wir haben uns die jeweils an Stich­ta­gen güns­tigs­ten Ange­bo­te einer Preis­such­ma­schi­ne aus­ge­wer­tet.

     Stra­ßen­preis nach … Preis am…  Stra­ßen­preis rela­tiv ggü. Release
 CPU-Modell Sockel Release­da­tum  Ver­si­on Preis Release einer Woche zwei Wochen drei Wochen vier Wochen 19.04.2017 1. Woche 2. Woche 3. Woche 4. Woche aktu­ell
AMD Ryzen 7 1800X AM4 02.03.2017 WOF* 559,00 € 559,00 € 546,95 € 536,85 € 509,85 € 509,85 € 0 % - 2 % - 4 % - 9 % - 9 %
AMD Ryzen 7 1700X AM4 02.03.2017 WOF* 439,00 € 426,15 € 419,75 € 395,85 € 394,84 € 389,00 € - 3 % - 4 % - 10 % - 10 % - 11 %
AMD Ryzen 7 1700 AM4 02.03.2017 Boxed 359,00 € 359,00 € 356,61 € 344,80 € 341,85 € 336,00 € 0 % - 1 % - 4 % - 5 % - 6 %
AMD Ryzen 5 1600X AM4 11.04.2017 WOF* 279,00 € 274,00 € ** ** ** 274,00 € - 2 % 0 % 0 % 0 % - 2 %
AMD Ryzen 5 1600 AM4 11.04.2017 Boxed 242,90 € 231,04 € ** ** ** 233,04 € - 5 % 0 % 0 % 0 % - 4 %
AMD Ryzen 5 1500X AM4 11.04.2017 Boxed 209,00 € 200,34 € ** ** ** 200,33 € - 4 % 0 % 0 % 0 % - 4 %
AMD Ryzen 5 1400 AM4 11.04.2017 Boxed 189,00 € 180,95 € ** ** ** 183,30 € - 4 % 0 % 0 % 0 % - 3 %
AMD FX-8150 AM3+ 12.10.2011 Boxed 236,99 € 213,55 € 215,63 € 211,96 € 220,85 € *** - 10 % - 9 % - 11 % - 7 % ***
AMD FX-8370 AM3+ 02.09.2014 Boxed 186,27 € 179,99 € 179,45 € 179,31 € 179,98 € 159,68 € - 3 % - 4 % - 4 % - 3 % - 14 %
AMD FX-8350 AM3+ 23.10.2012 Boxed 188,66 € 176,71 € 173,47 € 177,41 € 180,18 € 126,60 € - 6 % - 8 % - 6 % - 4 % - 33 %

Legen­de: * WOF = Ver­si­on ohne Küh­ler (w/o fan); ** Release ist erst erfolgt; *** nicht mehr im Han­del erhält­lich

Auf­fäl­lig ist, dass AMD vor allem bei den aktu­el­len Top-Model­len kräf­tig an der Preis­schrau­be gedreht oder den Händ­lern genü­gend Spiel­raum gege­ben hat. Die Erst­käu­fer haben einen gewis­sen Auf­preis für die neue Hard­ware bezahlt. Die Preis­kor­rek­tu­ren beim kleins­ten Ryzen-7-Pro­zes­sor mit 65 Watt Ver­lust­leis­tung fal­len pro­zen­tu­al weni­ger deut­lich aus. Anhand der hin­zu­ge­zo­ge­nen Daten der älte­ren Generation(en) der FX-Pro­zes­so­ren kann man das gut ver­deut­li­chen. Der FX-8370 als zwi­schen­zeit­li­ches Top-Modell war in etwa den glei­chen, leich­ten Anpas­sun­gen unter­wor­fen im nahen Zeit­raum wie der Ryzen 7 1700. Beim FX-8150 und dem FX-8350 blieb man hin­ter den Erwar­tun­gen zurück und muss­te preis­lich aggres­siv agie­ren, um Kun­den zu gewin­nen.

Quel­le: geiz­hals-Preis­ver­gleich