Schlagwort: Ryzen 7

Zen bewegt den Prozessormarkt — Core i3 mit vier Kernen kommt

In den letz­ten Jah­ren war der Pro­zes­sor­markt etwas ein­ge­fah­ren. AMDs FX-Pro­zes­so­ren boten kei­ne über­zeu­gen­de Kon­kur­renz und Intel brach­te alle Jahr klei­ne Speed­bumps ohne gro­ßen Aha-Effekt. Erst als Anfang des Jah­res AMDs Zen-Archi­tek­tur vor­ge­stellt wur­de, begann der Markt sich zu bewe­gen. Was in den letz­ten Tagen im HPED-Bereich zu beob­ach­ten war, setzt sich nun auch am unte­ren Ende der Preis­ska­la fort. (…) Wei­ter­le­sen »

AMDs Threadripper: 32 Threads für 999 USD

Ein AMD-Pro­zes­sor für knapp 1000 Dol­lar? Das gab es lan­ge nicht mehr abseits des Ser­ver­mark­tes. Dafür bie­tet AMD im Ryzen Thre­ad­rip­per 1950X sat­te 16 Ker­ne mit bis zu 4 GHz im Tur­bo-Modus. Intels preis­li­cher Gegen­spie­ler der Core i9-7900X hat 6 Ker­ne weni­ger, tak­tet mit Tur­bo aber bis 4,5 GHz. Als zwei­tes Thre­ad­rip­per-Modell hat AMD den 1920X ange­kün­digt. Er hat 12 Ker­ne mit ähn­li­chen Takt­ra­ten und soll für 799 USD im Han­del auf­schla­gen. (…) Wei­ter­le­sen »

AMD Ryzen 7 Roundup – 1700X und 1700 im Test

Wir haben bis­her zwei Arti­kel zu AMDs Ryzen 7 1800X publi­ziert. Anstatt wei­te­re Details zu betrach­ten, soll sich das heu­ti­ge Roun­dup mit dem rest­li­chen Ryzen-7-Lin­eup beschäf­ti­gen. AMD hat uns mit allen nöti­gen Sam­ples ver­sorgt und so haben wir den 1700X und den 1700 durch unse­ren Test­par­cours gejagt. Dabei wol­len wir her­aus­fin­den, ob der 1800X den Auf­preis zum 1700X wert ist und wie viel Leis­tung AMDs Acht­kern-Die mit einer TDP von nur 65 W zu lie­fern ver­mag. Immer­hin tak­tet die­ser 600 MHz nied­ri­ger als das Top­mo­dell, wobei sich die­ser Abstand bis hin­ab zu 350 MHz bei Maxi­mal­fre­quenz ver­kür­zen kann. (…) Wei­ter­le­sen »

Ryzen-Topmodelle bereits ~10 % günstiger

Mit der Ver­öf­fent­li­chung der Ryzen-CPUs hat sich AMD wie­der inter­es­san­ter für PC-Nut­zer gemacht. Die Reviews beschei­ni­gen den neu­en Pro­zes­so­ren des klei­nen x86-Gigan­ten eine kon­kur­renz­fä­hi­ge Rechen­leis­tung, vor allem bei Mul­ti­threa­ded-Anwen­dun­gen gibt man sich stark. Neben­bei sind die Ver­kaufs­prei­se, gemes­sen an der Kon­kur­renz, eben­so attrak­tiv. AMD sucht schein­bar wei­ter­hin über die Stück­zahl ihre Gewin­ne ein­fah­ren zu wol­len. Die Prei­se der CPUs bewe­gen sich inner­halb der letz­ten Wochen bereits. (…) Wei­ter­le­sen »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen