TrueAudio-Technologie von AMD kann auch zur Verbesserung der Spracherkennung und Steuerung verwendet werden

In einem Blog­post auf der Ent­wick­ler­sei­te von AMD geht Rick Gayle, der Sr Mana­ger of Cli­ent Soft­ware Stra­te­gy bei AMD ist, auf eini­ge The­men der APU13-Ent­wick­ler­kon­fe­renz ein, die vom 11. bis 13. Novem­ber statt­fin­det. Hier wird es einen Vor­trag von Nuan­ce geben, in dem gezeigt wer­den soll, wie AMDs True­Au­dio-Tech­no­lo­gie auch zur Ver­bes­se­rung der Sprach­er­ken­nung genutzt wer­den kann. Offen­bar bie­tet AMD nicht nur APIs an, über die Anbie­ter von Audio-Mid­le­wa­re auf die ver­bau­ten DSPs zugrei­fen kön­nen, um einen qua­li­ta­tiv hoch­wer­ti­gen 3D-Sound zu berech­nen, son­dern auch für die Anwen­dung kom­ple­xer Nach­be­ar­bei­tungs­al­go­rith­men auf vor­han­de­ne Audio­si­gna­le. Nuan­ce nutzt True­Au­dio zur Ver­bes­se­rung der Audio-Qua­li­tät, Ent­fer­nung von Hin­ter­grund­rau­schen und Ver­kür­zung der Latenz, wel­che durch die Ana­ly­se der Sprach­ein­ga­be entsteht.

Being able to ges­tu­re to the com­pu­ter is just the start of the next genera­ti­on of natu­ral user inter­faces. Nuan­ce, an indus­try lea­der in speech reco­gni­ti­on and the com­pa­ny behind the high­ly acc­lai­med Dra­gon Natu­ral­ly Spea­king pro­ducts, will be showing how AMD’s True­Au­dio tech­no­lo­gy can impro­ve speech reco­gni­ti­on in app­li­ca­ti­ons by app­ly­ing com­plex post-pro­ces­sing that signi­fi­cant­ly impro­ves audio play­back qua­li­ty, remo­ves back­ground noi­se and redu­ces the laten­cy of ana­ly­zing speech input. AMD True­Au­dio is just one examp­le of AMD inno­va­ti­on that is enab­ling soft­ware deve­lo­pers to invent new ways for users to inter­act with their computers.”

Außer­dem will AMD mit Nuan­ce und Cyber­Link zusam­men­ge­ar­bei­tet haben, um das Fea­ture AMD Face Log­in dahin­ge­hend zu erwei­tern, dass sich der Nut­zer beim Anmel­den unter Win­dows neben der Gesichts­er­ken­nung auch mit sei­ner Stim­me authen­ti­fi­zie­ren kann. Ähn­li­ches könn­te auch auf ande­re Anwen­dungs­fäl­le erwei­tert wer­den, wo bis­her die Ein­ga­be eines Pass­worts not­wen­dig ist. Kürz­lich auf­ge­tauch­te Foli­en zei­gen, dass die “Kaveri”-APU wohl True­Au­dio unter­stüt­zen wird. Auf ent­spre­chend aus­ge­stat­te­ten Note­books könn­te somit die Sprach­steue­rung deut­lich bes­ser und ener­gie­ef­fi­zi­en­ter funk­tio­nie­ren als es der­zeit der Fall ist.

Quel­le: AMD-Blog

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen