AMD Athlon X4 850, 870K und 880K auf Kaveri-Basis im Anmarsch

Bereits in der vor짯letz짯ten Woche berich짯te짯ten wir 체ber neue Able짯ger der bekann짯ten Kaveri/Godavari Pro짯dukt짯rei짯he. Damals ging es um die APUs A8-7690K und A10-7890K mit inte짯grier짯ter GPU. Inzwi짯schen sind jedoch auch Vor짯bo짯ten neu짯er CPUs f체r den Sockel FM2+ auf짯ge짯taucht, nament짯lich AMD Ath짯lon X4 850, 870K und 880K.

Bei die짯sen CPUs han짯delt es sich bekannt짯lich nicht wirk짯lich um klas짯si짯sche CPUs, son짯dern um Kaveri-APUs mit deak짯ti짯vier짯ter Gra짯fik-Ein짯heit. Die짯se CPUs wer짯den erheb짯lich g체ns짯ti짯ger ange짯bo짯ten als die ver짯gleich짯ba짯ren APUs und sind damit f체r Ein짯stei짯ger-Spie짯le-PCs inter짯es짯sant, wo ohne짯hin eine Gra짯fik짯kar짯te ver짯baut wer짯den muss, die erheb짯lich leis짯tungs짯st채r짯ker ist, als die in der APU inte짯grier짯te GPU. Zudem m체s짯sen die Pro짯zes짯sor-Ein짯hei짯ten beim TDP-Limit kei짯ne R체ck짯sicht neh짯men dar짯auf, was die iGPU gera짯de treibt, was in h철he짯ren Pra짯xis-Takt짯fre짯quen짯zen resultiert.

Die짯se unter dem Label Ath짯lon X4 fir짯mie짯ren짯den CPUs gibt es bereits seit gerau짯mer Zeit, nat체r짯lich nicht mehr auf Basis von K10- oder gar K8-Ker짯nen wie der Name zun채chst sug짯ge짯riert, son짯dern zuerst auf Tri짯ni짯ty- und Rich짯land-Basis, zuletzt auf Kaveri-Basis. Beim Umstieg von Tri짯ni짯ty auf Kaveri galt es f체r die Fans die짯ser Bau짯rei짯he zun채chst die bit짯te짯re Pil짯le zu schlu짯cken, dass zwar die zugrun짯de lie짯gen짯de Archi짯tek짯tur Steam짯rol짯ler gegen짯체ber dem Vor짯g채n짯ger Piledri짯ver eine bes짯se짯re IPC auf짯wies, daf체r aber sowohl Basis, als auch Tur짯bo-Takt ver짯rin짯gert wor짯den war.

Dies wird nun offen짯bar mit den Vari짯an짯ten AMD Ath짯lon X4 870K und 880K kor짯ri짯giert. Die짯se sol짯len laut den auf짯ge짯tauch짯ten BIOS-Sup짯port-Lis짯ten von Bio짯star sogar h철her tak짯ten, als der schnells짯te Ath짯lon X4 mit Piledri짯ver-Ker짯nen es jemals tat. Die bes짯se짯re IPC k채me noch als 쏾uckerl oben짯drauf, der freie Mul짯ti짯pli짯ka짯tor der K멫ersionen ohne짯hin. Bei Giga짯byte ist auch noch von einem AMD Ath짯lon X4 850 die Rede.

Das mit den BIOS-Sup짯port-Lis짯ten ist aller짯dings so eine Sache: manch짯mal neh짯men sie tat짯s채ch짯lich die Ein짯f체h짯rung neu짯er CPUs vor짯weg, manch짯mal jedoch war짯ten die User bis in alle Ewig짯keit ver짯geb짯lich auf die dort gef체hr짯ten Model짯le; sie짯he AM1-Refresh.

Fol짯gen짯de Quad-Core Model짯le k채men nun dem짯zu짯fol짯ge hinzu:

  • AMD Ath짯lon X4 880K | 4,0 GHz | Tur짯bo 4,2 GHz?? | 95 W | Kaveri/Godavari (Steam짯rol짯ler)
  • AMD Ath짯lon X4 870K | 3,9 GHz | Tur짯bo 4,1 GHz?? | 95 W | Kaveri/Godavari (Steam짯rol짯ler)
  • AMD Ath짯lon X4 850 | 3,2 GHz | Tur짯bo 3,9 GHz?? | 65 W | Kaveri/Godavari (Steam짯rol짯ler)

Bereits auf dem Markt:

  • AMD Ath짯lon X4 860K | 3,7 GHz | Tur짯bo 4,0 GHz | 95 W | Kaveri (Steam짯rol짯ler)
  • AMD Ath짯lon X4 840 | 3,1 GHz | Tur짯bo 3,8 GHz | 65 W | Kaveri (Steam짯rol짯ler)
  • AMD Ath짯lon X4 760K | 3,8 GHz | Tur짯bo 4,1 GHz | 100 W | Rich짯land (Piledri짯ver)
  • AMD Ath짯lon X4 750K | 3,4 GHz | Tur짯bo 4,0 GHz | 100 W | Tri짯ni짯ty (Piledri짯ver)
  • AMD Ath짯lon X4 740 | 3,2 GHz | Tur짯bo 3,7 GHz | 65 W | Tri짯ni짯ty (Piledri짯ver)

Bei Giga짯byte wird der 870K gar als 65 W CPU gelis짯tet. Das erscheint uns jedoch 체ber짯am짯bi짯tio짯niert. Bei Bio짯star steht 95 W, das scheint rea짯lis짯ti짯scher zu sein. 횥ber Ter짯mi짯ne oder gar Prei짯se ist bis짯her nichts bekannt. Bei den ein짯schl채짯gi짯gen Online-H채nd짯lern ist eben짯falls noch nichts davon zu sehen. Aber wir blei짯ben dran.