DDR4-RAM von AMD gelistet

Die Kol짯le짯gen von PC Games Hard짯ware haben in ihrem Preis짯ver짯gleich eine inter짯es짯san짯te Ent짯de짯ckung gemacht. Eini짯ge H채nd짯ler lis짯ten DDR4-Spei짯cher짯kits, die AMD unter der Rade짯on-Mar짯ke ver짯treibt. Die Lie짯fer짯bar짯keit wird bereits in den n채chs짯ten Tagen erwar짯tet, dabei hat AMD noch gar kei짯ne Platt짯form, die DDR4 unterst체tzt.

performance_series_duo_AMP_430

DDR3-Spei짯cher bie짯tet der Her짯stel짯ler schon l채n짯ger unter dem Rade짯on-Logo an. Nun kommt offen짯bar auch wel짯cher vom DDR4-Stan짯dard. Die vier Modu짯le wird es in den Gr철짯횩en 4 und 8 GB geben. Die Takt짯ra짯ten lie짯gen bei 2133 oder 2400 MHz. Sie unter짯st체t짯zen AMP (AMD Memo짯ry Pro짯fi짯le) genau짯so wie das Gegen짯st체ck von Intel: XMP (Extre짯me Memo짯ry Pro짯fi짯le). Die Her짯stel짯ler짯ga짯ran짯tie ist mit 10 Jah짯ren 체ppig bemes짯sen. Die Prei짯se f체r die 4멒B-Rie짯gel lie짯gen zum Zeit짯punkt der News zwi짯schen 30 und 35 궗. Die 8멒B-Modu짯le k철n짯nen f체r 52 bis 63 궗 geor짯dert wer짯den. Das Pikan짯te an der Sache ist, dass ers짯te AMD-Pro짯zes짯so짯ren mit DDR4-Unter짯st체t짯zung erst im kom짯men짯den Jahr erwar짯tet wer짯den. Hier wird Bris짯tol Ridge den Ein짯stand f체r die mit Zen gemein짯sa짯me Platt짯form AM4 geben. Immer짯hin kann man damit eine Intel짯platt짯form zum 횥ber짯br체짯cken der War짯te짯zeit erwer짯ben und schon mal den pas짯sen짯den Spei짯cher f체r Zen kau짯fen. Nat체r짯lich wer짯den auch ande짯re DDR4-Rie짯gel mit Zen funktionieren. 윑