Komplett-PCs mit Ryzen-CPU schon bestellbar (Update)

Inzwi짯schen ist ein wei짯te짯rer Kom짯plett-PC mit Ryzen-Pro짯zes짯sor in Deutsch짯land auf짯ge짯taucht, die짯ses Mal vom H채nd짯ler CSL-Com짯pu짯ter, der in den ver짯gan짯ge짯nen Mona짯ten auch schon AM4-Bund짯les bestehend aus Bris짯tol-Ridge-APUs und ASUS-Main짯boards des Modells A320M ver짯kauft hat. Leser Crash짯test hat짯te dar짯체ber ein User-Review auf Pla짯net 3DNow! verfasst.

Das Ryzen-Sys짯tem bei CSL-Com짯pu짯ter fu횩t eben짯falls auf einem ASUS-Main짯board, in die짯sem Fall dem ASUS B350M멇. In der Basis-Aus짯stat짯tung mit 8 GiB DDR4-2400-RAM, einem CSL-Netz짯teil mit 400 W in einem schwar짯zen Tower-Geh채u짯se namens CSL Vol짯ca짯no und einer Rade짯on RX 460 kos짯tet das Sys짯tem betriebs짯be짯reit 749 EUR. Wie bei game짯ma짯chi짯nes kann das Wunsch짯sys짯tem aber mit짯tels Kon짯fi짯gu짯ra짯tor erheb짯lich auf짯ge짯r체s짯tet wer짯den. Als Lie짯fer짯ter짯min wird 쐖er짯sand짯fer짯tig in 10 Tagen angegeben.

Ori짯gi짯nal-Mel짯dung vom 20.02.2017

Beim deut짯schen H채nd짯ler gamemachines.de sind bereits vor짯ab drei Kom짯plett-Sys짯te짯me mit Ryzen-CPU bestell짯bar. Die Prei짯se begin짯nen ab 579 EUR f체r das lauf짯f채짯hi짯ge Sys짯tem. Aller짯dings darf man sich kei짯ne Illu짯sio짯nen machen, denn neben dem kleins짯ten AMD Ryzen 3 1100 ist nur eine NVIDIA GeForce 730 GT ver짯baut, die man bes짯ten짯falls als Mul짯ti짯me짯dia-Kar짯te bezeich짯nen darf. Zu einem brauch짯ba짯ren Gam짯ing-Sys짯tem feh짯len nat체r짯lich noch etli짯che kost짯spie짯li짯ge Kom짯po짯nen짯ten wie Gamer-Gra짯fik짯kar짯te, SSD und so weiter.

Gamemachine.de bie짯tet die Sys짯te짯me aller짯dings nicht mit fixer Aus짯stat짯tung an, sie die짯nen ledig짯lich als Basis f체r die jewei짯li짯ge Linie. So kann man sich alles M철g짯li짯che an Aus짯stat짯tung zusam짯men짯kli짯cken, von vier ver짯schie짯de짯nen ASUS-Main짯boards mit AMD-B350- oder X370-Chip짯satz 체ber ver짯schie짯den gro짯횩e und schnel짯le DDR4-RAM-Modu짯le, ver짯schie짯de짯ne Sto짯rage-L철sun짯gen, L체f짯ter, LEDs, Netz짯tei짯le bis zu Was짯ser짯k체h짯lun짯gen und vie짯lem mehr. Wer sich nicht zusam짯men짯rei짯횩en kann und im Kon짯fi짯gu짯ra짯tor flei짯횩ig Kreuz짯chen setzt, ist schnell 체ber 6000 EUR los.

Grund짯s채tz짯lich f채llt der hohe Auf짯preis der h철her짯wer짯ti짯gen Kom짯po짯nen짯ten gegen짯체ber den ein짯fa짯cher gestrick짯ten auf. So soll ein Ryzen 7 1800X sat짯te +549 EUR kos짯ten, also nicht per se, son짯dern Auf짯preis gegen짯체ber dem Ryzen 3 1100. Da d체rf짯te momen짯tan noch eini짯ges an Ear짯ly-Adop짯ter-Pols짯ter dabei sein und d체rf짯te sich mit짯tel짯fris짯tig normalisieren.

Die Sys짯te짯me sol짯len bei Bestel짯lung jetzt inner짯halb von 2 Wochen gelie짯fert wer짯den k철n짯nen. Das w체r짯de durch짯aus daf체r spre짯chen, dass AMD tat짯s채ch짯lich einen 쐃ch짯ten Launch hin짯be짯kom짯men wird, kei짯nen Paper짯launch oder 쏲uasi-Paperlaunch mit nur einem Leuchtturm-Modell.