Schenker-Laptop XMG APEX 15 mit AMD Ryzen 9 3950X

Bereits auf der CES 2020 im Janu짯ar zeig짯te Her짯stel짯ler Schen짯ker nach 10 Jah짯ren AMD-Abs짯ti짯nenz eini짯ge neue L철sun짯gen auf AMD-Basis. Nun bring man mit dem XMG APEX 15 ein Gam짯ing-Lap짯top, das auf AMD Ryzen 3000 Desk짯top-Pro짯zes짯so짯ren setzt. Dabei kann man dies sogar mit AMDs 16-Ker짯ner Ryzen 9 3950X kon짯fi짯gu짯rie짯ren, der dann aller짯dings auf eine TDP von 65 Watt begrenzt wird.

Verf체gbarkeit und Ausstattung

Das als Desk짯top-Repla짯ce짯ment-Lap짯top kon짯zi짯pier짯te XMG APEX 15 ist ab heu짯te zu einem Ein짯stiegs짯preis von 1.337 Euro vor짯be짯stell짯bar, die Aus짯lie짯fe짯rung erfolgt dann ab Ende April. Laut Schen짯ker f채llt das APEX 15 jedoch etwas kom짯pak짯ter und leich짯ter als bis짯he짯ri짯ge DTR-Model짯le aus

Die Basis짯aus짯stat짯tung umfasst einen AMD Ryzen 5 3600, eine NVIDIA GeForce RTY 2060 (Max멠), 8 GB DDR4-RAM und eine 250 GB gro짯횩e Sam짯sung SSD 860 EVO im M.2멑ormfaktor. Beim Unter짯bau setzt man auf ein Main짯board mit AMDs B450-Chip짯satz, Arbeits짯spei짯cher ist auf짯r체st짯bar und der Akku mit 62 Watt짯stun짯den ist auswechselbar.

Tech짯ni짯sche Daten XMG APEX 15 Laptop
Dis짯play 15.6 Full HD IPS | 144 Hz | non-glare
Chip짯satz AMD B450
Pro짯zes짯so짯ren AMD Ryzen 3000 Desk짯top-Pro짯zes짯so짯ren (Code짯na짯me Matisse)
max. AMD Ryzen 9 3900 | 3,1 4,3 GHz | 12 Kerne/24 Threads | 64 MB Cache | 65 Watt
Gra짯fik짯kar짯ten NVIDIA GeForce RTX 2060 | 6 GB GDDR6
NVIDIA GeForce RTX 2070 | 8 GB GDDR6
Anbin짯dung Dis짯play, HDMI, Mini Dis짯play짯Po짯rt, DP via USB멌: direkt
Arbeits짯spei짯cher 2x DDR4 SO-DIMM, Dual Chan짯nel, bis zu 64 GB
Fest짯plat짯ten 1x M.2 2280 SSD via PCI-Express 3.0 x4 oder SATA III
1x M.2 2280 SSD via PCI-Express 2.0 x4
1x 2,5 SSD/HDD (7 mm)
Audio High Defi짯ni짯ti짯on Audio
Stereo-Lautsprecher
Mikro짯fon mit Ger채uschunterdr체ckung
Sound Blas짯ter Cine짯ma 6
Tas짯ta짯tur beleuch짯te짯te Tas짯ta짯tur mit Num짯mern짯block, 15 w채hl짯ba짯re Farben
Touch짯pad Micro짯soft Pre짯cis짯i짯on Touch짯pad, zwei Tasten
Schnitt짯stel짯len 1x USB멇 2.0
2x USB멇 3.2 Gen2
1x USB멌 3.2 Gen2 (Dis짯play짯Po짯rt: ja, Power Deli짯very: nein)
1x Mini Dis짯play짯Po짯rt 1.4 (unter짯st체tzt G멣YNC-f채hi짯gen Monitor)
1x HDMI 2.0 (mit HDCP 2.2)
1x Kopf짯h철짯rer짯aus짯gang (Smart짯phone-Head짯set-kom짯pa짯ti짯bel)
1x Mikrofoneingang
1x RJ45 Port (LAN)
1x microSD-Kartenleser
Kom짯mu짯ni짯ka짯ti짯on Real짯tek Giga짯bit LAN
WLAN 802.11a/b/g/n/ac/ax + Blue짯tooth 5
HD Web짯cam (Win짯dows Hello-kompatibel)
Sicher짯heit Ken짯sing짯ton LockTPM 2.0 (Hardware)Area Fin짯ger짯print Reader
Netz짯teil 230 Watt
Akku wech짯sel짯ba짯rer 62 Wh Lithium-Ionen-Akku
Ober짯fl채짯chen짯ma짯te짯ri짯al Dis짯play짯de짯ckel aus Metall
Dis짯play짯rah짯men, Ober- und Unter짯scha짯le aus Kunststoff
Gewicht ca. 2,6 kg
Abmes짯sun짯gen 361 x 258 x 32,5 mm (B x T x H)
Lie짯fer짯um짯fang Lap짯top (inkl. Akku), Netz짯teil, Trei짯ber-CD/USB-Stick, Handbuch

Wei짯te짯re Daten h채lt die Pro짯dukt짯sei짯te bereit.

Erste Benchmarks

In der Ank체n짯di짯gung des Lap짯tops hat Schen짯ker direkt eini짯ge Bench짯mark짯wer짯te mit짯ge짯lie짯fert, die wir in Rela짯ti짯on zu unse짯ren eige짯nen Pro짯zes짯sor-Tests gesetzt haben. Dabei f채llt auf, dass der mit 65 Watt spe짯zi짯fi짯zier짯te Ryzen 7 3700X beim Cine짯bench R20 im APEX 15 nur etwa 3 Pro짯zent lang짯sa짯mer ist, als in unse짯ren Tests mit einem X570-Main짯board. Beim Ryzen 9 3900 (65 W TDP) sieht man dann einen erwart짯ba짯ren R체ck짯stand von etwa 10 Pro짯zent auf den Ryzen 9 3900X der eine h철he짯re TDP von 105 Watt besitzt.

Pro짯zes짯sor Cine짯bench R15 Multi-Thread* Cine짯bench R20 Multi-Thread** Cine짯bench R20 Mul짯ti-Thread P3D***
AMD Ryzen 5 3600 1.586 3.594  
AMD Ryzen 7 3700X 2.009 4.749 4.895
AMD Ryzen 9 3900 (X)**** 2.877 6.481 7.135
AMD Ryzen 9 3950X 3.301 7.167  
* Wer짯te von Schen짯ker gemit짯telt aus 5 Testl채ufen
** Wer짯te von Schen짯ker ein Testlauf
*** Quel짯le : Zen 2 AMD Ryzen 7 3700X und Ryzen 9 3900X im Test (Pla짯net 3DNow!)
**** Wer짯te bei P3D des AMD Ryzen 9 3900X