AMD-APUs Cezanne und Lucienne gemischt in einer Serie?

Als die ers­ten Gerüch­te auf­ka­men, AMD wür­de den kom­men­den Zen-3-Pro­zes­sor “Ver­meer” als Ryzen 5000 ver­mark­ten, nicht als Ryzen 4000, wer­te­ten wir das posi­tiv, wür­de es doch end­lich das heil­lo­se Durch­ein­an­der ver­schie­de­ner CPU-Archi­tek­tu­ren unter einer Modell­be­zeich­nung been­den. Bei­spiels­wei­se waren die APUs namens Ryzen 2000(G/U/H) noch 1. Genera­ti­on Zen-Archi­tek­tur (14 nm), wohin­ge­gen die Ryzen-2000-CPUs schon auf Zen+ (12 nm) fuß­ten. Das Spiel wie­der­hol­te sich bei Ryzen 3000, wo die APUs auf Zen+ basier­ten, die CPUs hin­ge­gen auf Zen 2 (7 nm). Und wäh­rend bei Ryzen 4000 die APUs Zen-2-Deri­va­te sind, trenn­te AMD die­sen Kno­ten nun auf und wird die Zen-3-CPUs “Ver­meer” als Ryzen 5000 ver­mark­ten. Damit hat nun alles sei­ne Ord­nung – oder bes­ser gesagt, hät­te haben können.

Denn wie bereits seit gerau­mer Zeit in den Foren spe­ku­liert wird, könn­ten AMDs kom­men­de APUs gleich auf meh­re­re ver­schie­de­ne Archi­tek­tu­ren zurückgreifen:

  • Luci­en­ne = Zen 2 CPU plus Vega GPU
  • Cezan­ne = Zen 3 CPU plus Vega GPU
  • Van Gogh = Zen 2 CPU plus Navi GPU

Bis­her ging man davon aus, dass es sich dabei um Pro­duk­te für unter­schied­li­che Märk­te oder Seg­men­te han­deln müs­se. Doch vor eini­gen Tagen gab es einen Tweet, der eine ganz ande­re Kon­stel­la­ti­on erwar­ten lässt. Dem­nach sol­len Luci­en­ne und Cezan­ne par­al­lel in einer APU-Serie Ver­wen­dung finden:

Modell CPU-Arch Kerne/Threads Basis/Turbo GPU L3-Cache TDP
Ryzen 7 5800U Zen 3 Cezanne 8/16 2,0 / 4,4 GHz Vega 8 CU @ 2.0 GHz 16 MiB 10–25 W cTDP
Ryzen 7 5700U Zen 2 Lucienne 8/16 1,8 / 4,3 GHz Vega 8 CU @ 1.9 GHz 2x 4 MiB 10–25 W cTDP
Ryzen 5 5600U Zen 3 Cezanne 6/12 2,3 / 4,2 GHz Vega 7 CU @ 1.8 GHz 12 MiB 10–25 W cTDP
Ryzen 5 5500U Zen 2 Lucienne 6/12 2,1 / 4,0 GHz Vega 7 CU @ 1.8 GHz 2x 4 MiB 10–25 W cTDP
Ryzen 3 5400U Zen 3 Cezanne 4/8 2,6 / 4,0 GHz Vega 6 CU @ 1.6 GHz 8 MiB 10–25 W cTDP
Ryzen 3 5300U Zen 2 Lucienne 4/8 2,6 / 3,85 GHz Vega 6 CU @ 1.5 GHz 4 MiB 10–25 W cTDP

Gesetzt den Fall der Lea­ker hät­te recht, wäre das ein äußerst kurio­ses Sor­ti­ment. Zen 3 bei den Top­mo­del­len, Zen 2 bei den klei­ne­ren wäre nach­voll­zieh­bar und wur­de in der Ver­gan­gen­heit auch schon ähn­lich prak­ti­ziert, aber abwech­selnd inner­halb der Modell­rei­he, das gab es so wohl noch nie. Und es birgt die Gefahr, dass ein klei­ner Cezan­ne, z.B. Ryzen 3 5400U, bei gewis­sen Workloads dank Zen-3-Archi­tek­tur deut­lich schnel­ler ist, als ein eigent­lich höher posi­tio­nier­tes Luci­en­ne-Modell wie etwa der Ryzen 7 5700U. Das dürf­ten span­nen­de Reviews wer­den und eini­ges an Erklä­rungs­be­darf geben in den Foren.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen