AMD Ryzen Threadripper 1950X — Part Two

Artikel-Index:

Vor eini­gen Wochen haben wir unse­ren Arti­kel AMD Ryzen Thre­ad­rip­per 1950X — Part One” ver­öf­fent­licht. Wie der Name ver­mu­ten ließ, soll­te es nicht bei die­sem einen Arti­kel blei­ben. Denn auf­grund der lan­gen Lis­te an begut­ach­tungs­wür­di­gen Aspek­ten woll­ten wir unse­re Leser nicht zu lan­ge auf einen Thre­ad­rip­per-Arti­kel war­ten las­sen und ent­schie­den uns, die The­men auf­zu­tei­len. Heu­te wol­len wir uns nun end­lich wei­te­re Aspek­te rund um Thre­ad­rip­per anschau­en.

Wie­viel Mehr­per­for­mance bringt ein höhe­rer Spei­cher­takt? Wel­chen Ein­fluss haben Spei­cher­ti­mings auf die Leis­tung? Bringt SMT eine beacht­li­che Mehr­leis­tung? Wie leis­tungs­fä­hig kann Thre­ad­rip­per in BOINC sein? Das und noch ein paar ande­re Din­ge stan­den auf unse­rer To-Do-Lis­te und woll­ten aus­ge­tes­tet wer­den. Das haben wir in den letz­ten Wochen getan. Auf den kom­men­den Sei­ten wer­den uns vie­le neue Ergeb­nis­se begeg­nen, wel­che zusam­men mit den Ergeb­nis­sen aus Part One einen gro­ben Über­blick über AMDs neue High-End-CPUs zulas­sen. Des­halb: Auf geht’s mit dem zwei­ten Teil unse­rer TR4-Betrach­tung!

Viel Ver­gnü­gen beim Lesen!

» Test­sys­tem