Angebot an Carrizo-Laptops nach wie vor mau

Seit unse짯rer letz짯ten Markt짯be짯ob짯ach짯tung vor eini짯gen Wochen zum The짯ma 쏞ar짯ri짯zo-Lap짯tops gab es ein paar Ver짯채n짯de짯run짯gen, zum Guten wie zum Schlech짯ten. 쏞ar짯ri짯zo ist AMDs neu짯es짯tes SoC mit Excava짯tor-Ker짯nen (gestei짯ger짯te IPC), HSA 1.0, HEVC-Hard짯ware-Beschleu짯ni짯gung und mas짯siv ver짯bes짯ser짯ter Effi짯zi짯enz. Daher lagen vie짯le Hoff짯nun짯gen von AMD auf die짯ser Platt짯form, um ver짯lo짯ren gegan짯ge짯ne Markt짯an짯tei짯le wie짯der zur체ckzuerobern.

Die gute Nach짯richt ist: inzwi짯schen gibt es auf dem deut짯schen Markt im Online-Han짯del, unter ande짯rem dank eini짯ger Car짯ri짯zo-Pro Ver짯tre짯ter, 13 ver짯schie짯de짯ne Lap짯top-Model짯le, die auf Car짯ri짯zo auf짯bau짯en. Das ist dop짯pelt so viel wie noch im Sp채t짯som짯mer; ange짯sichts der Tat짯sa짯che, dass die Platt짯form bereits im Juni ein짯ge짯f체hrt wur짯de und Weih짯nach짯ten vor der T체r steht, aber auch nicht wirk짯lich beeindruckend.

Recher짯chiert man etwas tie짯fer, stellt man jedoch fest, dass nur vier Model짯le bei mehr als einer Hand voll H채nd짯lern ange짯bo짯ten wer짯den. Die 체bri짯gen 9 Ger채짯te sind ent짯we짯der nur ein짯ge짯pflegt, jedoch nicht lie짯fer짯bar, oder wer짯den mehr oder min짯der exklu짯siv von einem H채nd짯ler auf eige짯ne Faust impor짯tiert und ange짯bo짯ten. Das ist eine 채u횩erst unbe짯frie짯di짯gen짯de Situa짯ti짯on f체r AMD.

Noch unbe짯frie짯di짯ger als das d체n짯ne Ange짯bot sind jedoch die Ger채짯te an sich. Bei nicht einem ein짯zi짯gen Ger채t ist eine SSD ver짯baut oder wenigs짯tens eine Hybrid-Fest짯plat짯te (SSHD). Alle set짯zen auf nor짯ma짯le (lang짯sa짯me) HDDs, meist 1 TB gro횩. Zudem haben die meis짯ten Lap짯tops neben der rela짯tiv leis짯tungs짯star짯ken Car짯ri짯zo-IGP, die f체r alles au횩er Gam짯ing rei짯chen w체r짯de, noch eine zwei짯te GPU ver짯baut, jedoch kein leis짯tungs짯star짯kes Mons짯ter, das man dann auch f체r AAA-Games ver짯wen짯den k철nn짯te, son짯dern in der Regel eine M360 oder M330, die mit der IGP ins Cross짯fi짯re geschal짯tet wird. Das ist jedoch nicht Fisch, nicht Fleisch. F체r 쐃ch짯tes Gam짯ing ist die Kom짯bi짯na짯ti짯on zu schwach, man han짯delt sich die bei Mul짯ti-GPU-Betrieb typi짯schen Mikroruck짯ler ein und f체r Office und Inter짯net wie짯der짯um ist die zwei짯te GPU Non짯sen짯se, ver짯braucht nur unn체tz Strom. Eine Vari짯an짯te mit Touch짯screen gibt es auch nicht und HP wird nicht m체de, sei짯ne Lap짯tops der Pavi짯li짯on-Serie mit 100 Mbit/s LAN-Con짯trol짯ler zu vertreiben!

Wenn die Ger채짯te wenigs짯tens g체ns짯tig w채ren, aber zwi짯schen 550 EUR bis 1100 EUR kann man von ech짯ten Schn채pp짯chen auch nicht spre짯chen. Zudem sind inter짯es짯san짯te posi짯ti짯ve Aus짯rei짯횩er wie das HP N3X34EA, das als 15-Ger채t ein non-gla짯re Full-HD Dis짯play und SSHD bot, wie짯der vom deut짯schen Markt ver짯schwun짯den war짯um auch immer.

Wer st채n짯dig n철r짯gelt, dass es nichts Brauch짯ba짯res gibt, muss auch Vor짯schl채짯ge machen wie es bes짯ser geht. Hier die Wunsch짯lis짯te des Autors f체r brauch짯ba짯re Carrizo-Laptops:

1. Arbeits짯knecht f체r unterwegs
15,6 non-gla짯re Full-HD Dis짯play, AMD A10-8700P mit inte짯grier짯ter Rade짯on IGP, 4 GB RAM, Gb-LAN, WLAN, Blue짯tooth, 500 GB SSHD, mit War짯tungs짯klap짯pen, um bequem RAM auf짯r체s짯ten oder eine SSD ein짯bau짯en zu k철n짯nen, ohne OS
=> 399 EUR
Wie das Leno짯vo Think짯pad E555, das ab 349 EUR kos짯tet; nur mit Car짯ri짯zo statt Kaveri und bes짯se짯rem Display.

2. Desk짯top-Repla짯ce짯ment All짯roun짯der f체r daheim
17,3 non-gla짯re Full-HD IPS-Dis짯play, AMD A10-8800P mit inte짯grier짯ter Rade짯on IGP, 2x 4 GB RAM, Gb-LAN, ac-WLAN, Blue짯tooth, 1 TB SSHD, mit War짯tungs짯klap짯pen, um bequem RAM auf짯r체s짯ten oder eine SSD ein짯bau짯en zu k철n짯nen, ohne OS
=> 499 EUR
Wie das Leno짯vo Z70-80 mit Intel Core i3 쏝road짯well, das eben짯falls ab 499 EUR kostet.

Lie짯be Her짯stel짯ler: bit짯te bau짯en! Nicht-Gamer brau짯chen kei짯ne 2 Gra짯fik짯chips, lie짯ber eine SSHD oder SSD, ein anst채n짯di짯ges Dis짯play und nat체r짯lich eine War짯tungs짯klap짯pe, um das Ger채t indi짯vi짯du짯ell aus짯stat짯ten zu k철n짯nen. Und wenn die AMD-Vari짯an짯te einer Lap짯top-Serie mehr kos짯tet, als das ver짯gleich짯ba짯re Intel-Pen짯dant, ist das auch nicht unbe짯dingt ver짯kaufs짯f철r짯dernd. Vie짯le Inter짯es짯sen짯ten w체r짯den ger짯ne AMD kau짯fen, k철n짯nen jedoch nicht, weil es ent짯we짯der nur wenig Brauch짯ba짯res gibt oder die AMD-Vari짯an짯ten k체nst짯lich ver짯kr체p짯pelt wur짯den (100-Mbit-LAN, schlech짯te짯res Dis짯play, zus채tz짯li짯che dGPU mit wenig Mehr짯leis짯tung gg체. iGPU uvm.).