Mantle halboffen f체r andere Hersteller, auch auf den Konsolen vertreten, zuk체nftiger Zeitvorteil bei Spielver철ffentlichungen?

Die Pres짯se짯land짯schaft ist noch in Auf짯ruhr, die Dis짯kus짯sio짯nen in den Foren um AMDs neue, hard짯ware짯na짯he Gra짯fik짯schnitt짯stel짯le 쏮an짯t짯le, die auf AMDs GPU14-Ver짯an짯stal짯tung auf Hawaii neben neu짯en Gra짯fik짯kar짯ten gezeigt wur짯de, wer짯den hit짯zig gef체hrt. Etwas Licht ins Infor짯ma짯ti짯ons짯cha짯os konn짯ten nun unse짯re Kol짯le짯gen von PC Games Hard짯ware brin짯gen, die einen Repor짯ter vor Ort auf Hawaii haben, wel짯cher ein Inter짯view mit AMDs GPU-Chef Raja Kudo짯ri f체h짯ren konnte.

Wich짯tigs짯te Mel짯dung ist, dass AMD zwar f체r Anfra짯gen ande짯rer Her짯stel짯ler wie z.B. Nvi짯dia (die sich z. Zt. ver짯st채rkt dem Linux-Markt zuwen짯den) offen gegen짯체ber st체n짯de, Man짯t짯le jedoch kein offe짯ner Stan짯dard wie OpenCL/GL sei. Man kann also nicht von 쏰pen짯Mant짯le spre짯chen. Oder anders gesagt: Man짯t짯le gibt es nicht frei und nicht f체r umsonst.

Zwei짯te inter짯es짯san짯te Infor짯ma짯ti짯on betrifft den Ein짯satz auf den bei짯den Spie짯le짯kon짯so짯len Play짯sta짯ti짯on 4 und Xbox One. Man짯t짯le st체n짯de auch dort zur Ver짯f체짯gung, wodurch die platt짯form짯체ber짯grei짯fen짯de Ent짯wick짯lung von Spie짯le짯ti짯teln erm철g짯licht wer짯den w체r짯de. Ob es gewis짯se Ver짯wandt짯schafts짯gra짯de mit den Kon짯so짯len-APIs gibt, wur짯de weder best채짯tigt noch demen짯tiert. Auf die berech짯tig짯te Fra짯ge unse짯res PCGH-Kol짯le짯gen, dass Ent짯wick짯ler짯stu짯di짯os sich dann ein짯fach auf Man짯t짯le beschr채n짯ken k철nn짯ten, um den Kon짯so짯len짯markt plus ein paar GCN-AMD-Kun짯den abzu짯de짯cken, erwi짯der짯te Kudo짯ri, dass dies m철g짯lich sei, er es auf짯grund der gegen짯w채r짯ti짯gen Markt짯si짯tua짯ti짯on aber f체r unwahr짯schein짯lich h채lt.

Die짯ser Mei짯nung kann man durch짯aus sein, schlie횩짯lich hat nur knapp 40% der Spie짯ler eine AMD-Gra짯fik짯kar짯te und davon haben nur ein Bruch짯teil der Anwen짯der bereits eine Kar짯te der GCN-Gene짯ra짯ti짯on. Aber v.a. f체r klei짯ne짯re Stu짯di짯os, f체r die ein extra DirectX-Port zus채tz짯li짯che, hohe Kos짯ten ver짯ur짯sacht, k철nn짯te die짯ser Weg ins짯be짯son짯de짯re bei einer stei짯gen짯den GCN-Markt짯durch짯drin짯gung   attrak짯tiv sein. Auch k철nn짯te man spe짯ku짯lie짯ren, dass Spie짯le짯ti짯tel zuk체nf짯tig zuerst in einer Man짯t짯le-Ver짯si짯on auf dem Markt kom짯men, w채h짯rend die DX-Ver짯si짯on erst nach ein paar Wochen erscheint, da sie ein짯fach noch nicht fer짯tig ist. Dies w채re sicher짯lich ganz im Sin짯ne von AMD.

Bei letz짯te짯ren 횥ber짯le짯gun짯gen muss man aber auch ber체ck짯sich짯ti짯gen, dass Man짯t짯le nicht f체r jeder짯mann gedacht ist. AMD zielt mit der neu짯en hard짯ware짯na짯hen Schnitt짯stel짯le vor allem auf die gro짯횩en, ambi짯tio짯nier짯ten Ent짯wick짯ler짯stu짯di짯os, die sich von den DirectX-Restrik짯tio짯nen geg채n짯gelt f체h짯len und jedes Bit am liebs짯ten selbst umdre짯hen w체r짯den. Klei짯ne짯ren Stu짯di짯os soll짯ten dage짯gen die Tool짯samm짯lun짯gen und Vor짯ga짯ben von und um DirectX bevor짯zu짯gen. In Zukunft k철nn짯ten sich die짯se Fir짯men aber 체ber짯le짯gen, auch gleich eine kom짯plet짯te Spie짯le-Engi짯ne der gro짯횩en Stu짯di짯os zu lizen짯zie짯ren, womit DirectX eben짯falls an direk짯tem Ein짯fluss verl철re.

Lang짯fris짯tig sieht AMD Man짯t짯le als Per짯spek짯ti짯ve f체r einen Indus짯trie짯stan짯dard. Mehr Details soll es auf AMDs APU13-Kon짯fe짯renz im Novem짯ber geben.

Update 27.09.2013:
Mitt짯ler짯wei짯le ist der Vor짯trag bei You짯tube zu sehen. Der rele짯van짯te Teil beginnt bei 2 Stun짯den und 15 Minu짯ten (8100 Sekunden):

Quel짯le:

[Update zum The짯ma 쐎ffe짯ner Stan짯dard] AMD bringt Low-Level-API Man짯t짯le als Alter짯na짯ti짯ve zu DirectX Batt짯le짯field 4 bekommt Man짯t짯le-Patch.

Dis짯ku짯tiert wer짯den kann das inter짯es짯san짯te The짯ma im Kom짯men짯t짯ar짯th짯read unse짯rer alten Meldung.