AMD-X570-Chipsatz zur Computex?

Im Forum der Inter­net­sei­te Gamer.com.tw ist ein Foto einer Folie auf­ge­taucht, die aus einer Prä­sen­ta­ti­on für Main­board-Her­stel­ler zu kom­men scheint. Dem­nach plant AMD den Markt­start des nächs­ten Chip­sat­zes für die Com­pu­tex im nächs­ten Jahr. Ver­mut­lich wer­den Part­ner gleich­zei­tig ent­spre­chen­de Main­boards vor­stel­len.

Roadmap AMD Chipsätze

Die Com­pu­tex fin­det 2019 vom 28.05. bis zum 01.06. statt. Ob AMDs neue CPUs mit Zen 2 und 7 nm gleich­zei­tig oder erst spä­ter star­ten wer­den, ist unge­wiss. Ziem­lich sicher ist aller­dings, dass mit einem Start der neu­en Pro­zes­so­ren davor nicht zu rech­nen ist. Denn für PCIe 4 wer­den eini­ge Ver­än­de­run­gen fäl­lig und AMD wird sicher­lich kei­ne Pro­zes­so­ren laun­chen, deren Fea­tures noch nicht voll aus­ge­nutzt wer­den kön­nen.

Anders sieht es da bei AMDs Ser­ver-Pro­zes­so­ren Rome aus, die­se sol­len schon deut­lich frü­her in den Markt ent­las­sen wer­den. Für die Thre­ad­rip­per-Platt­form TR4 sieht es fast noch düs­te­rer aus, die Folie erwähnt noch kei­nen Nach­fol­ger für den aktu­el­len X399-Chip­satz.