Sockel AM5: Hybrid Graphics ausprobiert

Artikel-Index:

Erkenntnisse und Messergebnisse Vega64

Nach짯dem die Tests mit der RDNA2-Gra짯fik짯kar짯te abge짯schlos짯sen waren, woll짯ten wir noch eine Kar짯te einer ande짯ren Archi짯tek짯tur aus짯pro짯bie짯ren. Eine ROG Strix Vega64 war dabei die Opti짯on, die wir am schnells짯ten 쐚ur Hand hat짯ten. Also ein짯ge짯baut, Win짯dows hoch짯ge짯fah짯ren und 체ber funk짯tio짯nie짯ren짯des Hybrid Gra짯phics gefreut. Denn die inzwi짯schen betag짯te Vega64 nutzt den glei짯chen Trei짯ber wie die 6700XT.

AMD Hybrid Graphics auf Sockel AM5 - Ergebnisse Vega64

Bei der Vega64 fal짯len die Ein짯spa짯run짯gen ins짯ge짯samt etwas gerin짯ger aus, aller짯dings sind auch hier Ein짯spa짯run짯gen zwi짯schen neun und 15 Watt m철g짯lich. Der Effekt, dass der Ver짯brauch bei 3D-Last steigt, f채llt mit der letz짯ten GCN-Auf짯bau짯stu짯fe dage짯gen deut짯lich gr철짯횩er aus. Bis zu knapp acht Watt mehr ste짯hen zu Buche, was beim rela짯tiv hohen Ver짯brauch der Kar짯te jedoch 쐍ur rund 1,8 Pro짯zent bedeutet.