Details der vermeintlichen AMD-Roadmap genauer beleuchtet [Update]

Update 1. Mai 2015: Wir wur짯den von AMD mit der Bit짯te kon짯tak짯tiert, die Folie zu ent짯fer짯nen. Laut AMD sei짯en die dar짯auf pr채짯sen짯tier짯ten Infor짯ma짯tio짯nen v철l짯lig falsch und w체r짯den AMD falsch dar짯stel짯len. Wei짯te짯re Details dazu gibt es hier.

 

Urspr체ng짯li짯che Mel짯dung vom 29. April 2015:

Heu짯te Nach짯mit짯tag berich짯te짯ten wir bereits 체ber die im Forum auf짯ge짯tauch짯ten AMD-Road짯maps. Die짯se decken sich nicht g채nz짯lich mit den bis짯he짯ri짯gen Ger체ch짯ten, aber betrach짯ten wir sie vor dem Hin짯ter짯grund eines m철g짯li짯chen Fakes den짯noch etwas genauer.

Folie auf Bit짯ten von AMD entfernt

Road짯map remo짯ved due to fake content

F체r den mobi짯len Bereich sehen wir zuerst ein짯mal zwei Bekann짯te: Car짯ri짯zo und Carrizo멛. Hier gibt es wenig Neu짯es. Die bei짯den Chips sol짯len noch die짯ses Jahr erschei짯nen und bis zu vier Excava짯tor- bzw. Puma+-Kerne beher짯ber짯gen. Bei짯de tei짯len sich den glei짯chen Sockel und sol짯len den Bereich von 10 bis 15 bzw. 15 bis 35 W abde짯cken. Dar짯un짯ter sie짯delt sich hin짯ge짯gen ein fast ver짯ges짯se짯ner AMD-Chip an: Amur. Die auf Cor짯tex A57 basie짯ren짯de APU soll mit GCN-Gra짯fik짯ein짯heit nur zwei Watt ben철짯ti짯gen. Eigent짯lich soll짯te Amur mit Pro짯jekt Sky짯bridge erschei짯nen und gepaart mit Nolan einen gemein짯sa짯men Sockel ver짯wen짯den. Nolan ist aller짯dings aus der Road짯map verschwunden.

Im Jahr 2016 soll Bris짯tol Ridge als Zen-basie짯ren짯de APU auf den Markt kom짯men. Wie bereits erw채hnt spra짯chen bis짯he짯ri짯ge Ger체ch짯te hier von einen Car짯ri짯zo-Refresh mit DDR4. Schenkt man der neu짯en Road짯map hin짯ge짯gen Glau짯ben, k철nn짯te bereits 2016 Zen in APU-Form deb체짯tie짯ren, womit erst짯mals eine mobi짯le AMD-Platt짯form acht Threads simul짯tan bear짯bei짯ten k철nn짯te. F체r OEMs sicher inter짯es짯sant: Bris짯tol-Ridge soll das BGA des Vor짯g채n짯gers Car짯ri짯zo 체ber짯neh짯men. Dar짯un짯ter sie짯delt sich Basi짯lisk an  ein Zen-Abk철mm짯ling mit nur 2 Ker짯nen. Zwar sind f체r einen Pro짯zes짯sor des Jah짯res 2016 zwei Ker짯ne nicht gera짯de 체ber짯ra짯gend, wenn AMD aller짯dings mit Zen den ange짯peil짯ten TDP-Rah짯men von nur 5 W erreicht, w채re die짯ser Schritt durch짯aus gerecht짯fer짯tigt. Basi짯lisk soll der Folie nach, wie bereits Amur, f체r den FT4-BGA bestimmt sein. Den glei짯chen BGA nutzt auch die Styx-APU mit bis zu zwei K12-Ker짯nen. K12 ist aller짯dings kei짯ne Wei짯ter짯ent짯wick짯lung von K7, K8 und K10, son짯dern ein f체r die ARM-Archi짯tek짯tur kon짯zi짯pier짯ten Kern von AMD. Wie auch Amur ist die SDP mit 2 Watt angegeben.

Folie auf Bit짯ten von AMD entfernt

Road짯map remo짯ved due to fake content

F체r den Desk짯top gibt es f체r die짯ses Jahr eigent짯lich nur eine inter짯es짯san짯te Neue짯rung. Denn w채h짯rend Goda짯va짯ri bereits weit짯l채u짯fig als Kaveri-Refresh bekannt ist, steht bei Bee짯ma neu짯er짯dings der Sockel FS1b, wel짯cher gemein짯hin als AM1-Platt짯form bekannt ist. Hier feh짯len aller짯dings noch ein짯schl채짯gi짯ge Bele짯ge. In Anbe짯tracht ers짯ter BIOS-Sup짯port짯ein짯tr채짯ge f체r Goda짯va짯ri ist davon aus짯zu짯ge짯hen, dass Bee짯ma f체r den Desk짯top erst in der zwei짯ten Jah짯res짯h채lf짯te erschei짯nen d체rf짯te. F체r 2016 hin짯ge짯gen wird es inter짯es짯sant. An unters짯ter Stel짯le ist Basi짯lisk ange짯ge짯ben. Selt짯sam ist an die짯ser Stel짯le die Erw채h짯nung des FT4-BGAs. Denn ein BGA bedeu짯tet einen ver짯l철짯te짯ten Pro짯zes짯sor. Ober짯halb davon tei짯len sich Bris짯tol Ridge und Sum짯mit Ridge den Sockel FM3. Ers짯te짯ren haben wir bereits im vor짯an짯ge짯gan짯ge짯nen Abschnitt hin짯rei짯chend betrach짯tet, bleibt Sum짯mit Ridge. Inter짯es짯san짯tes짯tes Merk짯mal: es ist eine CPU. AMD plant also anders als Intel eine rei짯ne CPU ohne Gra짯fik짯teil mit 8 Ker짯nen und somit 16 Threads. Dies d체rf짯te vor allem den FX-Besit짯zern das Was짯ser im Mun짯de zusam짯men짯lau짯fen lassen.

Fas짯sen wir kurz zusam짯men. Soll짯te die짯se Road짯map stim짯men, erscheint noch die짯ses Jahr Bee짯ma f체r die AM1-Platt짯form und ein als Amur bezeich짯ne짯ter AMD-ARM-Chip. Im Jahr 2016 w체r짯den dem짯nach vier neue Chips erschei짯nen: Styx, Basi짯lisk, Bris짯tol Ridge und Sum짯mit Ridge. Alle짯samt in 14 nm und abge짯se짯hen von Styx aus짯schlie횩짯lich mit Zen-Ker짯nen. Damit tr채gt AMD nicht nur die Bulldozer, son짯dern auch die Cats-Archi짯tek짯tur zu Gra짯be. Gera짯de vor dem Hin짯ter짯grund der Unge짯reimt짯hei짯ten soll짯ten die Hoff짯nun짯gen aller짯dings nicht 체ber짯stra짯pa짯ziert wer짯den, aber immer짯hin d체rf짯ten sich bereits n채chs짯te Woche die짯se Ger체ch짯te als wahr oder eben falsch herausstellen.