AMD-X300-Chipsatz für Mini-ITX-Mainboards

Anlässlich der CES 2017 hat AMD wie berichtet eine ganze Reihe neuer AM4-Mainboards angekündigt. Während die Desktop-Chipsätze X370 (High-End), B350 (Mittelklasse) und A320 (Einsteiger/Office) schon länger bekannt sind, wurde in der letzten Pressemitteilung auch ein Chipsatz namens X300 erwähnt, der explizit für kleine Mini-ITX-Systeme gedacht sein soll. Folgende Eckdaten wurden kommuniziert:

For users looking for performance in a more compact size, the X300 chipset also features an AMD Ryzen-ready AM4 socket while utilizing the mini-ITX size ideal for small form factor PCs. Both chipsets take full advantage of innovative technology features including:
- Dual-channel DDR4 memory
- NVMe
- M.2 SATA devices
- USB 3.1 Gen 1 and Gen 2
- PCIe® 3.0 capability2
AM4 chipsets provide dedicated PCIe lanes for USB, graphics, data and other I/O, providing a powerful, scalable and reliable computing experience and bringing the benefit of future-ready technologies.

Detaillierte Informationen zum X300 gibt’s derzeit noch nicht. Auch bei den schon angekündigten Mainboards mit Sockel AM4 sind bisher nur Modelle auf Basis der Chipsätze X370, B350 und A320 dabei.