Test: Die zwei Gesichter des SilverStone Kublai KL05‑Q

Artikel-Index:

Technische Daten — SilverStone Kublai KL05

Die Daten zum Sil­ver­Stone Kub­lai KL05‑Q ent­neh­men wir wie immer der Web­sei­te des Herstellers:

Modell­na­me Sil­ver­Stone Kub­lai KL05‑Q
Lauf­werk­schäch­te 2x 5,25-Zoll (extern)
6x 2,5/3,5‑Zoll (intern)
2x 2,5‑Zoll (intern)
Abmes­sun­gen 200 x 525 x 494 mm (Brei­te, Höhe, Tiefe)
Mate­ri­al ver­zink­tes Stahl­blech, Kunststoff
Form­fak­tor  µATX,  mITX, ATX
Front I/O 2x USB 3.0,  Audio und Mikrofon
Maxi­ma­le Grafikkartenlänge ca. 400 mm ohne Festplattenkäfige
ca. 280 mm mit Festplattenkäfigen
Maxi­ma­le CPU-Kühler-Höhe 165 mm
Lüf­ter Front: 2x 120/140 mm (1x 120 mm vormontiert)
Rück­sei­te: 1x 120 mm (optio­nal)
Deckel: 2x 120-/140-mm-Lüf­ter (optio­nal)
Boden: 2x 120 mm (optio­nal)
Erwei­te­rungs­s­lots 8
Gewicht 6.8 kg
Ver­kaufs­preis 60,50 Euro

Der Lie­fer­um­fang des Sil­ver­Stone Kub­lai KL05 umfasst die auf dem Bild ersicht­li­chen Kleinteile:

  • Ein­bau­an­lei­tung
  • 4 Kabel­bin­der
  • Ein­schraub­hil­fe für Abstandshalter
  • Diver­se Schrau­ben zur Montage

Das Zube­hör fällt erstaun­lich mager aus. Schon die Ein­bau­an­lei­tung im For­mat einer DIN-A4-Sei­te mit eini­gen Explo­si­ons­zeich­nun­gen hält nicht das, was wir sonst von Sil­ver­Stone gewohnt sind: Näm­lich aus­führ­li­che Beschrei­bun­gen der ein­zel­nen Ein­bau­schrit­te sowie Anga­ben zu so ziem­lich sämt­li­chen mög­li­chen Abmes­sun­gen. Die­se sind hier ledig­lich in einer Tabel­le enthalten.