Test: Die zwei Gesichter des SilverStone Kublai KL05‚ÄĎQ

Artikel-Index:

√Ąu√üeres Teil 2 ‚Äď SilverStone Kublai KL05

Vier F√ľ√üe aus Hart¬≠kunst¬≠stoff sor¬≠gen f√ľr einen siche¬≠ren Stand, dazwi¬≠schen erstreckt sich √ľber fast die gesam¬≠te Unter¬≠sei¬≠te ein ent¬≠fern¬≠ba¬≠res Mesh¬≠git¬≠ter, wel¬≠ches das Netz¬≠teil sowie even¬≠tu¬≠ell mon¬≠tier¬≠te L√ľf¬≠ter im Geh√§u¬≠se¬≠bo¬≠den dar¬≠an hin¬≠dern soll, Staub ins Geh√§u¬≠se zu sau¬≠gen. Das Mesh¬≠git¬≠ter ist zwi¬≠schen klei¬≠nen Metall¬≠laschen ein¬≠ge¬≠klemmt. Somit ist das Ent¬≠fer¬≠nen nur m√∂g¬≠lich, wenn man das Geh√§u¬≠se auf die Sei¬≠te legt. Hier bie¬≠ten mitt¬≠ler¬≠wei¬≠le vie¬≠le Her¬≠stel¬≠ler weit¬≠aus bes¬≠se¬≠re L√∂sungen.

Bei¬≠de Sei¬≠ten¬≠tei¬≠le sind ohne wei¬≠te¬≠re Funk¬≠ti¬≠on und mit zwei R√§n¬≠del¬≠schrau¬≠ben sowie einer Abzieh¬≠hil¬≠fe ver¬≠se¬≠hen. Die R√§n¬≠del¬≠schrau¬≠ben ver¬≠blei¬≠ben nach dem L√∂sen am Sei¬≠ten¬≠teil und k√∂n¬≠nen somit nicht ohne wei¬≠te¬≠res ver¬≠lo¬≠ren gehen. Von innen sind die T√ľren mit einer d√ľn¬≠nen Schaum¬≠stoff¬≠mat¬≠te zur Ger√§usch¬≠d√§m¬≠mung aus¬≠ge¬≠klei¬≠det. Durch die gerin¬≠ge Mate¬≠ri¬≠al¬≠st√§r¬≠ke sind die Sei¬≠ten¬≠tei¬≠le lei¬≠der nicht sehr verwindungssteif.

Das Netz¬≠teil wird im Kub¬≠lai KL05 auf dem Geh√§u¬≠se¬≠bo¬≠den befes¬≠tigt, dar¬≠√ľber ste¬≠hen acht Slot¬≠blen¬≠den f√ľr Erwei¬≠te¬≠rungs¬≠kar¬≠ten oder eine Slot-L√ľf¬≠ter¬≠steue¬≠rung zur Ver¬≠f√ľ¬≠gung. Rechts davon sind zwei ca. 18 mm brei¬≠te gum¬≠mier¬≠te Schlauch¬≠durch¬≠f√ľh¬≠run¬≠gen f√ľr eine exter¬≠ne Was¬≠ser¬≠k√ľh¬≠lung. Wei¬≠ter¬≠hin nimmt die R√ľck¬≠sei¬≠te einen optio¬≠na¬≠len L√ľf¬≠ter im For¬≠mat 120/140 mm auf. Dank L√§ngs¬≠l√∂¬≠chern kann der L√ľf¬≠ter auch gering¬≠f√ľ¬≠gig in der H√∂he ange¬≠passt werden.