Ryzen 3000: Namen von ASUS-Mainboards mit X570-Chipsatz geleakt

Der Web­sei­te Video­Cardz wur­de eine Lis­te mit ASUS-Main­boards zuge­spielt, die den kom­men­den X570-Chip­satz für die nächs­te Ryzen-Genera­ti­on tra­gen sol­len. Ins­ge­samt zwölf X570-Main­boards sind dar­auf zu fin­den, was ange­sichts der aktu­ell sechs X470-Main­boards von ASUS im Han­del als üppig zu bezeich­nen ist. Natür­lich ist bei einem sol­chen Leak immer etwas Arg­wohn ange­bracht.

  • ROG CROSSHAIR VIII FORMULA
  • ROG CROSSHAIR VIII HERO
  • ROG CROSSHAIR VIII HERO (WI-FI)
  • ROG CROSSHAIR VIII IMPACT
  • ROG STRIX X570-E GAMING
  • ROG STRIX X570-F GAMING
  • ROG STRIX X570-I GAMING
  • PRIME X570-P
  • PRIME X570-PRO
  • Pro WS X570-ACE
  • TUF GAMING X570-PLUS (WI-FI)
  • TUF GAMING X570-PLUS

Einen Garant, dass alle die­se Boards auch in Euro­pa in den Han­del kom­men gibt es selbst­re­dend nicht. Der Chip­satz soll gerüch­te­hal­ber wie­der direkt von AMD stam­men. Die Vor­gän­ger sowie die klei­ne­ren Able­ger waren von ASMe­dia ent­wi­ckelt wor­den. Die neu­en Main­boards wer­den ver­mut­lich gleich­zei­tig mit Matis­se Mit­te des Jah­res ver­öf­fent­licht.