AMD Ryzen 3000 und der AGESA-쏻ahnsinn

Bei den Reviews zu AMDs neu짯en Ryzen-Pro짯zes짯so짯ren der drit짯ten Gene짯ra짯ti짯on (쏮atis짯se) konn짯te AMD sich 체ber die meist sehr posi짯ti짯ve Reso짯nanz nicht beschwe짯ren, doch es lief nicht bei allen Review짯ern rund, was auch an den ein짯ge짯setz짯ten BIOS-Ver짯sio짯nen f체r die Main짯boards lag, die teil짯wei짯se sogar auf ver짯schie짯de짯nen AGE짯SA-Ver짯sio짯nen beruh짯ten. Bei짯spiels짯wei짯se hat Anand짯Tech den Ryzen-3000-Test mit einem neu짯en BIOS wie짯der짯holt und eini짯ge Per짯for짯mance짯ver짯bes짯se짯run짯gen gemes짯sen.

Pro짯blem짯kin짯der schei짯nen hier vor allem die Fea짯tures Pre짯cis짯i짯on Boost Over짯dri짯ve (PBO) und 쏞ol짯la짯bo짯ra짯ti짯ve Power and Per짯for짯mance Con짯trol (CPPC2) zu sein, denn nicht auf allen Main짯boards und mit allen BIOS-Ver짯sio짯nen wird der maxi짯ma짯le Boost짯takt der Pro짯zes짯so짯ren erreicht oder funk짯tio짯niert CPPC2 wie gew체nscht. Auch scheint in man짯chen F채l짯len die Span짯nung im Idle-Zustand nicht wie 체blich auf 1,0 V oder tie짯fer abzu짯fal짯len. AMD arbei짯tet aber fie짯ber짯haft an der L철sung die짯ser Pro짯ble짯me, was die gr철짯횩e짯re Anzahl von her짯aus짯ge짯ge짯be짯nen AGE짯SA-Ver짯sio짯nen bereits zeigt, au횩er짯dem sucht man zum Bei짯spiel auf red짯dit nach Kom짯bi짯na짯tio짯nen, in der gera짯de das letz짯te Pro짯blem auftritt.

AGESA steht f체r AMD Gene짯ric Encap짯su짯la짯ted Sys짯tem Archi짯tec짯tu짯re und bil짯det das Grund짯ge짯r체st zur Initia짯li짯sie짯rung von AMD-Pro짯zes짯so짯ren in der Pha짯se des Power-On-Self-Test (POST) nach dem Ein짯schal짯ten des Sys짯tems. Dar짯auf basie짯rend ent짯wi짯ckeln die Main짯board-Her짯stel짯ler ihre Firm짯ware (ali짯as BIOS ali짯as UEFI), aller짯dings immer auf Basis einer von AMD her짯aus짯ge짯ge짯be짯nen AGESA-Version.

Chan짯ge짯log BIOS-Ver짯sio짯nen ASRock X570 Taichi

Die AGE짯SA-Ver짯sio짯nen wer짯den lei짯der nicht immer bei den Main짯board짯her짯stel짯lern doku짯men짯tiert, zus채tz짯lich sind die Release Notes bzw. das Chan짯ge짯log bei den BIOS-Ver짯sio짯nen nicht immer sehr aus짯sa짯ge짯kr채f짯tig. Auch AMD ist deut짯lich weni짯ger mit짯teil짯sam gewor짯den, so gibt es lei짯der kei짯ne n채he짯ren Erkl채짯run짯gen zu den AGE짯SA-Updates mehr. Im Jahr 2017 konn짯te man immer짯hin noch Details aus Blog짯ein짯tr채짯gen bei AMD erfah짯ren.

Zum Start von Ryzen 3000 hin gab es fast t채g짯lich BIOS-Updates f체r bestimm짯te Main짯boards und auch noch jetzt gibt es fast t채g짯lich neue Ver짯sio짯nen. F체r unser Review Zen: AMD Ryzen 7 3700X und Ryzen 9 3900X im Test nutz짯ten wir das von AMD emp짯foh짯le짯ne BIOS auf Basis des AGESA Com짯bo-AM4 1.0.0.2. Ande짯re auf die schnel짯le gestrick짯te BIOS-Ver짯sio짯nen ab AGESA Com짯bo-AM4 1.0.0.3 ver짯ur짯sach짯ten aller짯dings wohl Pro짯ble짯me, was dazu f체hr짯te, dass wei짯te짯re Patch짯ver짯sio짯nen davon nach짯ge짯scho짯ben wur짯den. Des짯halb sieht man jetzt auch BIOS-Files mit der Bezeich짯nung Com짯bo-AM4 1.0.0.3a und Com짯bo-AM4 1.0.0.3ab.

Ger체ch짯ten zu Fol짯ge sol짯len in den n채chs짯ten Tagen und Wochen noch zahl짯rei짯che wei짯te짯re AGE짯SA-Updates geplant sein teil짯wei짯se h철rt man von Ver짯si짯ons짯num짯mern bis zu Com짯bo-AM4 1.0.0.6 oder Com짯bo-AM4 1.0.0.7. Die nach짯fol짯gen짯de Tabel짯le ver짯sucht eine klei짯ne und nicht kom짯plet짯te 횥ber짯sicht 체ber die letz짯ten AGE짯SA-Ver짯sio짯nen zu bie짯ten. Ver짯wir짯rend d체rf짯te f체r vie짯le auch die Ver짯sio짯nie짯rung von AMD sein, denn f체r den Sockel AM4 begann man urspr체ng짯lich mit 1.0.0.0, um dann zur Vor짯be짯rei짯tung auf Ryzen 2000 wie짯der mit der짯sel짯ben Ver짯si짯on nur mit dem Zusatz 쏱in짯na짯cl짯ePi-AM4 wei짯ter짯zu짯ma짯chen. Das짯sel짯be wie짯der짯hol짯te sich bei Ryzen 3000, wobei dort dann der Zusatz 쏞om짯bo-AM4 zum Ein짯satz kam.

AGESA Ver짯si짯on Ver짯bes짯se짯run짯gen Besonderheiten/Probleme
Pin짯na짯cl짯ePi-AM4 1.0.0.2 Spect짯re-v2-Schutz
Pin짯na짯cl짯ePi-AM4 1.0.0.2a Fix Power짯ma짯nage짯ment 쏳aven Ridge-APU
Pin짯na짯cl짯ePi-AM4 1.0.0.6 Sup짯port bis Ryzen 2000 Over짯clo짯cking Ath짯lon 200GE?
Com짯bo-AM4 0.0.7.2 Sup짯port f체r Picas짯so und vor짯l채u짯fi짯ger f체r Matisse Teil짯wei짯se Pro짯ble짯me mit PBO/SMT
Com짯bo-AM4 1.0.0.1 vol짯ler Sup짯port f체r Matisse
Com짯bo-AM4 1.0.0.2 Ver짯bes짯se짯rung RAM-Sup짯port/-Mul짯ti짯pli짯ka짯tor
Com짯bo-AM4 1.0.0.3 Per짯for짯mance짯ver짯bes짯se짯rung f체r Ryzen 9 Pro짯ble짯me mit Core-Boost
Com짯bo-AM4 1.0.0.3a Ver짯bes짯se짯rung des Core-Boost? alle Funk짯tio짯nen nur mit 32-MB-BIOS
Com짯bo-AM4 1.0.0.3ab Ver짯bes짯se짯rung des Core-Boost?
* Alle Anga짯ben sind inoffiziell.

Die AGE짯SA-Ver짯si짯on des eige짯nen BIOS wird zum Bei짯spiel von CPU ange짯zeigt oder man 철ff짯net die BIOS-Datei mit Note짯pad++ und sucht nach den Strings AGESA oder 쏞om짯bo-AM4.

BIOS F4d Giga짯byte X570 AORUS ULTRA laut Chan짯ge짯log mit AGESA 1.0.0.3AB