AMD APUs im Wandel der Zeit: Trinity/Richland | A10-6800K

Artikel-Index:

Benchmark: AIDA64

Mit AIDA64 haben wir einen Bench짯mark gefun짯den, der alle Befehls짯satz짯er짯wei짯te짯run짯gen moder짯ner Pro짯zes짯so짯ren nutzt. Damit ist gew채hr짯leis짯tet, dass alle APUs ihr gan짯zes Poten짯ti짯al an CPU-Leis짯tung dar짯bie짯ten k철n짯nen. F체r die짯se Test짯rei짯he ver짯wen짯den wir die Ver짯si짯on 6.10.5200

Beim Spei짯cher짯in짯ter짯face f채llt auf, dass der A10-6800K sich nicht so gut im Schrei짯ben von Daten ver짯steht. Ansons짯ten gleicht er dem des Llanos. In den ande짯ren Auf짯ga짯ben sieht man dann das Dilem짯ma der Bull짯do짯zer-Archi짯tek짯tur: Trotz sehr auf짯wen짯di짯gem Design und dem durch짯aus inter짯es짯san짯ten Modulan짯satz gelingt es ihm nicht in allen F채l짯len den nied짯ri짯ger tak짯ten짯den A8-3870K zu 체ber짯trump짯fen. Die inte짯grier짯te AES-Ein짯heit ver짯rich짯tet ihre Arbeit nat체r짯lich aus짯ge짯zeich짯net, kann aber 체ber die FPU-Schw채짯che der Archi짯tek짯tur nicht ausgleichen.

Nor짯miert auf 1 GHz und 1 Thread
AIDA-Teil짯ergeb짯nis E350 A8-3870K A10-6800K
CPU-Queen 84,6 % 100 % 78,6 %
CPU Pho짯to짯Wor짯xx 86,1 % 100 % 69,5 %
CPU AES 69,9 % 100 % 821,5 %
CPU Hash 64,8 % 100 % 83,1 %
FPU Julia 44,5 % 100 % 67,0 %
FPU Man짯del 39,0 % 100 % 63,9 %
FPU Sin짯Ju짯lia 97,6 % 100 % 56,1 %
FP32 Ray-Trace 42,5 % 100 % 86,8 %
FP64 Ray-Trace 46,3 % 100 % 83,2 %

Takt짯be짯rei짯nigt je Thread sieht das gan짯ze fast schon fatal aus. In man짯chen Tests hat Piledri짯ver eine gerin짯ge짯re IPC als Bob짯cat. Den Hus짯ky knackt die APU sogar nur in einem Test und dort auch nur dank AES-Ein짯heit. H채t짯te AMD damals die APU als Zwei짯ker짯ner mit CMT ver짯mark짯tet statt als Quad-Core-APU, w채re die Wahr짯neh짯mung wom철g짯lich eine ande짯re gewesen.