Mini-ITX-Geh√§use: Thermaltake Core V1

Artikel-Index:

√Ąu√üeres ‚Äď Teil 1

Das Ther¬≠mal¬≠ta¬≠ke Core V1 ver¬≠folgt ein kom¬≠plett ande¬≠res Kon¬≠zept als das bis¬≠her bekann¬≠te Ele¬≠ment Q. Gro√ü¬≠fl√§¬≠chi¬≠ge L√ľf¬≠tungs¬≠√∂ff¬≠nun¬≠gen domi¬≠nie¬≠ren das kubi¬≠sche Geh√§u¬≠se. Zus√§tz¬≠lich f√§llt sofort die trans¬≠pa¬≠ren¬≠te Kunst¬≠stoff¬≠schei¬≠be auf der Ober¬≠sei¬≠te auf.

Die Front des Core V1 wird von Loch¬≠git¬≠ter domi¬≠niert. Das schwarz lackier¬≠te Stahl¬≠blech wer¬≠tet die Optik auf und ist auf einen Kunst¬≠stoff¬≠tr√§¬≠ger auf¬≠ge¬≠bracht. Im unte¬≠ren Bereich ziert das Ther¬≠mal¬≠ta¬≠ke-Logo das Geh√§u¬≠se. Schon hier wird erkenn¬≠bar, dass das Core V1 ohne opti¬≠sches Lauf¬≠werk aus¬≠kom¬≠men muss.

Die lin¬≠ke Sei¬≠te des Ther¬≠mal¬≠ta¬≠ke Core V1 ver¬≠f√ľgt √ľber eine gro¬≠√üe L√ľf¬≠tungs¬≠fl√§¬≠che mit Waben¬≠struk¬≠tur. Im vor¬≠de¬≠ren Bereich sehen wir den erw√§hn¬≠ten Kunst¬≠stoff-Grund¬≠k√∂r¬≠per. In die¬≠sen sind die Front-Bedien¬≠ele¬≠men¬≠te integriert.

Von oben nach unten sehen wir: zwei LEDs (Sta¬≠tus- und HDD-LED), einen gro¬≠√üen Power-But¬≠ton, zwei USB‚ÄĎ3.0‚ÄĎBuchsen, zwei 3,5‚ÄĎmm-Audiobuchsen (Kopf¬≠h√∂¬≠rer und Mikro¬≠fon) sowie einen Reset-But¬≠ton. Die Sta¬≠tus-LED erleuch¬≠tet in blau¬≠er Far¬≠be, die HDD-LED in roter Far¬≠be. In der Dun¬≠kel¬≠heit kommt uns die Hel¬≠lig¬≠keit etwas hoch vor.

Die rech¬≠te Sei¬≠ten¬≠wand des Geh√§u¬≠ses bie¬≠tet kei¬≠ne Beson¬≠der¬≠hei¬≠ten, das Waben¬≠git¬≠ter hat die gegen¬≠√ľber¬≠lie¬≠gen¬≠de Sei¬≠te auch zu bieten.